Institut

Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme, Standort Stuttgart

Max­Planck­Forschung

Jahrgang 2016

MaxPlanckForschung Heft 3/2016

Mikroboote kommen in Fahrt

So manche medizinische Behandlung wäre effizienter, wenn Medikamente mit einem winzigen Roboter direkt zum Krankheitsherd transportiert werden könnten. Peer Fischer und seine Mitarbeiter am Stuttgarter Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme entwickeln Mikro- und Nanoschwimmer, die dies eines Tages ermöglichen sollen.

Jahrgang 2015

MaxPlanckForschung Heft 4/2015

Diagnostik mit der Magenpille
Für eine Magenspiegelung müssen Patienten heute meist noch den Schlauch eines Endoskops schlucken. Denn Kapseln mit Kameras, die dafür auch geeignet sind, lassen sich bislang nicht steuern. Das wollen Wissenschaftler um Metin Sitti, Direktor am Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme in Stuttgart, ändern. Und ihre kleinen, kapselförmigen Roboter schießen nicht nur Bilder des Mageninneren.
Jahrgang 2011

MaxPlanckForschung Heft 2 /2011

Nanospeicher bringen Computer groß raus
Jahrgang 2010

"Spezial" Energie /2010

Das Raumwunder im Tank
Forscher testen neue Speicherlösungen für Wasserstofffahrzeuge.
Jahrgang 2009

MPF 4 /2009

Tiefgang an Oberflächen
Zur Person: Sylvie Roke

MPF 2 /2009

Das Raumwunder im Tank
Forscher testen neue Speicherlösungen für Wasserstofffahrzeuge.
Jahrgang 2007
Zur Redakteursansicht