Institut

Max-Planck-Institut für molekulare Biomedizin

Forschungsmeldungen

Über die zentralen Forschungsmeldungen hinaus finden Sie weitere Meldungen auch auf der Webseite des Instituts:
http://www.mpi-muenster.mpg.de

Forschungsmeldungen 2017
teaser_image_horizontal

Arterien wachsen durch Aussprossen

17. Juli 2017

Der Notch-Signalweg könnte Ansatzpunkt für neue Therapien bei Herzkreislauf-Erkrankungen sein [mehr]

teaser_image_horizontal

Gendefekt vergrößert Endothelzellen und führt zu Gefäßmissbildungen

22. Mai 2017

Größe der Zellen ist entscheidend für die Entstehung von Morbus Osler, nicht deren Zahl [mehr]

teaser_image_horizontal

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

14. Februar 2017

Hämatopoetische Stammzellen können sich in einem netzartigen Blutgefäß anheften und auswandern [mehr]

Forschungsmeldungen 2016
original

Leseproben aus dem Jahrbuch

9. Juni 2016

Unser Jahrbuch bündelt Berichte über Forschungsarbeiten der Max-Planck-Institute und vermittelt anschaulich die Vielfalt an Themen und Projekten. Wir haben fünf Beiträge ausgewählt. [mehr]

Forschungsmeldungen 2015
standard

Demenz in der Petrischale

2. Juli 2015

iPS-Technologie bietet neue Plattform zur Erforschung der Frontotemporalen Demenz [mehr]

teaser_image_horizontal

Stau in der Proteinfabrik

4. Juni 2015

Werden Gene zu langsam abgelesen, droht ein Zell-Burnout [mehr]

Forschungsmeldungen 2014
teaser_image_horizontal

Leseproben aus dem Jahrbuch

4. Juni 2014

Das Jahrbuch 2014 bündelt Berichte über Forschungsarbeiten der Max-Planck-Institute und vermittelt anschaulich die Vielfalt an Themen und Projekten. Wir haben fünf Beiträge ausgewählt. Wer sich für die detaillierten Forschungsberichte interessiert, kann diese direkt im Jahrbuch nachlesen. [mehr]

Forschungsmeldungen 2013
teaser_image_horizontal

Reprogrammieren ist nicht gleich Reprogrammieren

11. August 2013

Aus mit Oct4 erzeugten Stammzellen kann kein kompletter Organismus entstehen [mehr]

Forschungsmeldungen 2012
teaser_image_horizontal

Ursache für unkontrolliertes Wachstum von Blutgefäßen identifiziert

29. März 2012

Forscher entdecken Hinweise darauf, wie Medikamentenresistenzen bei Tumorerkrankungen vermieden werden könnten [mehr]

teaser_image_horizontal

Körperstammzellen erstmals direkt aus Hautzellen erzeugt

22. März 2012

Umweg über Pluripotenz entfällt [mehr]

Forschungsmeldungen 2011
teaser_image_horizontal

Wie der Körper Entzündungen im Zaum hält

2. Mai 2011

Max-Planck-Forscher haben einen Überlebensfaktor nach Herzinfarkt gefunden, der auch in anderen Organen eine Therapieoption sein könnte [mehr]

Forschungsmeldungen 2010
teaser_image_horizontal

Turbolader für den Zell-Neustart

10. Juni 2010

Ein neu entdeckter Mechanismus macht die Reprogrammierung normaler Körperzellen leichter und effektiver [mehr]

teaser_image_horizontal

Meister der Selbstheilung

31. März 2010

Wissenschaftler haben in Plattwürmern ein vielversprechendes Werkzeug für die Stammzellforschung entdeckt [mehr]

teaser_image_horizontal

Immunzellen weisen Lymphgefäßen den Weg

16. März 2010

Weiße Blutkörperchen geben Startsignal zur Bildung von Lymphbahnen [mehr]

teaser_image_horizontal

Trügerisches Modell

4. März 2010

Stammzellen von Mensch und Maus unterscheiden sich stärker als vermutet - neue Studie stellt Forschungsvorgaben in Frage [mehr]

Forschungsmeldungen 2009
teaser_image_horizontal

Induzierte pluripotente Stammzellen - von Spezialisten zu Alleskönnern

3. Dezember 2009

Spezielle Transkriptionsfaktoren können bereits spezialisierte Zellen in ihren Ursprungszustand zurück versetzen. Dese Stammzellen können sich dann in jeden beliebigen Zelltyp des Körpers umwandeln. [mehr]

teaser_image_horizontal

Ein Faktor reicht - selbst beim Menschen

28. August 2009

Körperzellen lassen sich so reprogrammieren, dass sie sich wie embryonale Stammzellen verhalten [mehr]

teaser_image_horizontal

Auf Nummer sicher

2. Juli 2009

Forscher haben erstmals klar definierte adulte Zellen direkt und ohne Viren in pluripotente Stammzellen umgewandelt [mehr]

teaser_image_horizontal

"Schalter" für das Blutgefäß-Wachstum

11. Juni 2009

Die Gefäße reagieren auf zwei Proteine, die das Wachstum "ein-" oder "ausschalten" können [mehr]

teaser_image_horizontal

Körperzellen erstmals ohne Gentransfer reprogrammiert

23. April 2009

Mithilfe einer neue Methode erzeugen Wissenschaftler Protein-induzierte pluripotente Stammzellen [mehr]

teaser_image_horizontal

Das Gen, das die Lebensuhr zurückdreht

5. Februar 2009

Max-Planck-Forschern ist es gelungen, Körperzellen mit einem einzigen Faktor in pluripotente Zellen zu verwandeln [mehr]

Forschungsmeldungen 2008
teaser_image_horizontal

Sanfter Reset

29. Juni 2008

Körperzellen lassen sich mit weniger Eingriffen in eine Art embryonalen Zustand zurückversetzen als bisher angenommen [mehr]

Heiß begehrte Tausendsassas

11. Februar 2008

Forscher hoffen, mit embryonalen Stammzellen eines Tages Ersatzzellen oder gar ganze Gewebe nachzuzüchten [mehr]

Forschungsmeldungen 2007
teaser_image_horizontal

Aller Anfang ist zufällig

12. Dezember 2007

Münsteraner Wissenschaftler finden heraus, dass das Schicksal der Zellen im frühen Embryo spontan reguliert wird [mehr]

teaser_image_horizontal

"Viele Wege führen nach Rom"

23. November 2007

Hans Schöler über die neuesten Erfolge bei der Reprogrammierung von menschlichen Hautzellen in ein embryonales Stadium [mehr]

teaser_image_horizontal

Verstärkung für ein Schlüsselprotein in Stammzellen

20. Juli 2007

Neuer Mechanismus entdeckt, der die Entwicklung von Stammzellen mitsteuert [mehr]

teaser_image_horizontal

Proteine arbeiten nur gezuckert

19. April 2007

Mausmodell für die seltene Erbkrankheit LAD II verspricht neue Erkenntnisse bei der Erforschung von Immunreaktionen [mehr]

Forschungsmeldungen 2006
teaser_image_horizontal

Stammzellen auf Selbsterneuerungskur

3. November 2006

Max-Planck-Forscher aus Münster entdecken ein kleines Molekül, mit dem sich Stammzellen im Labor erheblich leichter als bisher vermehren lassen [mehr]

Forschungsmeldungen 2005

Rezepte gegen Unfruchtbarkeit

5. September 2005

Wissenschaftler diskutieren bei einem Workshop in Japan über neueste Entwicklungen in der Stammzellforschung [mehr]

teaser_image_horizontal

Kontrolle über das Stammzellprogramm

5. Juli 2005

Kontrolliertes Umprogrammieren von Stammzellen durch Kulturbedingungen / Max-Planck-Wissenschaftler mit neuem Konzept für embryonale Stammzellen [mehr]

teaser_image_horizontal

Den Selbstheilungskräften ein Stück näher

12. Januar 2005

Forscher des Max-Planck-Instituts für molekulare Biomedizin zeigen, dass Körperzellen durch den Zellkern embryonaler Stammzellen reprogrammiert werden [mehr]

Zur Redakteursansicht