Institut

Max-Planck-Institut für Biochemie

Forschungsmeldungen

Über die zentralen Forschungsmeldungen hinaus finden Sie weitere Meldungen auch auf der Webseite des Instituts:
http://www.biochem.mpg.de

Forschungsmeldungen 2018
original

Was Zellen in Form bringt

15. Juni 2018

Anhand künstlicher Vesikel untersuchen Max-Planck-Wissenschaftler die Dynamik von Biomembranen [mehr]

Forschungsmeldungen 2017
original

Erstmals Proteom des menschlichen Herzens entschlüsselt

14. November 2017

Wissenschaftler identifizieren fast 11.000 unterschiedliche Herzproteine [mehr]

original

Zellulärer Stromausfall

27. Oktober 2017

Wissenschaftler entdecken Abbauweg für Proteine, der fehlerhafte Proteine zur Qualitätskontrolle in die Mitochondrien leitet [mehr]

teaser_image_horizontal

Natürliche Darmflora kann Multiple Sklerose auslösen

11. September 2017

Genetisch veränderte Mäuse liefern ersten Hinweis, dass menschliche Darmbakterien Multiple Sklerose auslösen können [mehr]

Forschungsmeldungen 2016
original

Protein-Atlas der Fliegenzellen

7. März 2016

Forscher machen über 10.000 Fliegenproteine sichtbar [mehr]

original

Kryo-Elektronentomografie ermöglicht ungetrübten Blick in die Zelle

1. März 2016

Wissenschaftler machen erstmals die Kernlamina einer Zelle sichtbar [mehr]

original

Stoppsignale gegen giftige Proteinklumpen

29. Februar 2016

Synthese fehlerhafter Proteinketten führt zur Bildung toxischer Aggregate [mehr]

original

LRRK2-Kinase mögliche Zielstruktur für Parkinson-Medikament

28. Januar 2016

Internationales Forschungskonsortium entdeckt neuen Behandlungsansatz für Parkinson [mehr]

original

Warum Nervenzellen sterben

11. Januar 2016

Proteinverklumpungen im Zellplasma stören Transportwege [mehr]

Forschungsmeldungen 2015

Genvariante fördert unkontrollierte Zellteilung

16. Dezember 2015

Eine häufig auftretende Mutation legt eine Bindungsstelle an einem Rezeptor für Wachstumsfaktoren frei und beschleunigt so das Tumorwachstum [mehr]

teaser_image_horizontal

Das kleine Kräftemessen

3. November 2015

Mithilfe von Talin können Zellen mechanische Reize wahrnehmen [mehr]

teaser_image_horizontal

Ein Proteinatlas des Gehirns

3. November 2015

Max-Planck-Wissenschaftler identifizieren sämtliche Proteine im Mausgehirn [mehr]

teaser_image_horizontal

Ein soziales Netzwerk der menschlichen Proteine

22. Oktober 2015

Komplexes Leben ist nur möglich, weil sich Proteine zusammenfinden, gemeinsam Strukturen bilden und zelluläre Signalwege knüpfen [mehr]

teaser_image_horizontal

Verbindungsproteine halten Golgi-Apparat zusammen

8. September 2015

Max-Planck-Wissenschaftler entdecken molekularen Reißverschluss [mehr]

Mülldeponien in Nervenzellen

20. Mai 2015

Proteinablagerungen im Gehirn gelten schon lange Zeit als schädlich und als Auslöser für Alterskrankheiten wie Alzheimer, Parkinson und Chorea Huntington. Unter welchen Bedingungen diese als Aggregate bezeichneten Ablagerungen auch Altersprozesse verlangsamen können, erklärt Franz-Ulrich Hartl, Direktor am Max-Planck-Institut für Biochemie in Martinsried. [mehr]

teaser_image_horizontal

Proteinaggregate schützen Zellen im Alter

7. Mai 2015

Max-Planck-Forscher studieren altersbedingte Veränderungen im Proteinhaushalt [mehr]

teaser_image_horizontal

Leben ohne Ballast

14. April 2015

Zellen haben in der Evolution viel unnützen Ballast angesammelt. Viele Abläufe sind möglicherweise komplizierter, als sie es eigentlich sein müssten. Petra Schwille vom Max-Planck-Institut für Biochemie in Martinsried will deshalb wissen, was eine Zelle an Minimalausstattung zum Leben benötigt. [mehr]

teaser_image_horizontal

Live-Schaltung in die Nervenzelle

23. Januar 2015

Max-Planck-Forscher beobachten erstmals direkt den Proteinabbau in Gehirnzellen [mehr]

Forschungsmeldungen 2014

Einzeller bringen Licht in die Neurobiologie

20. November 2014

Die Entdeckung eines Sehpigments in der Zellmembran eines Archaebakteriums Anfang der 1970er-Jahre ist ausschließlich der Neugier eines Wissenschaftlers zu verdanken: 40 Jahre nach den bahnbrechenden Arbeiten von Dieter Oesterhelt am Max-Planck-Institut für Biochemie in Martinsried avancieren Bacteriorhodopsin und das aus einer einzelligen Grünalge stammende Channelrhodopsin zu neuen Werkzeugen in der Neurobiologie. [mehr]

teaser_image_horizontal

Neuer Abbauweg von toxischen Proteinen entdeckt

17. Juli 2014

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Biochemie in Martinsried bei München haben eine neue Familie von Helferproteinen entdeckt, die markierten Proteinmüll erkennen und zu den Lysosomen geleiten, wo er dann zerlegt und recycelt wird. [mehr]

teaser_image_horizontal

Fatale Verknüpfungen von DNA und Proteinen

3. Juli 2014

Max-Planck-Forscher entdecken neuen Mechanismus der DNA-Reparatur [mehr]

teaser_image_horizontal

Hochgeschwindigkeits-Origami in der Zelle

8. Mai 2014

Max-Planck-Forscher klären wichtigen Mechanismus der Proteinfaltung auf [mehr]

teaser_image_horizontal

Wichtiger Mechanismus der Muskelbildung aufgeklärt

14. März 2014

Kontrahiert ein Muskel, arbeiten unzählige kleine Bausteine (Sarkomere) zusammen. Sie sind in regelmäßigen Abständen hintereinander angeordnet – ähnlich wie Perlen auf einer Schnur. Wie diese Grundordnung beim Muskelaufbau zustande kommt, konnten Forscher am Max-Planck-Institut für Biochemie in München-Martinsried nun erstmals aufzeigen [mehr]

teaser_image_horizontal

Katastrophenalarm in der Zelle

27. Februar 2014

Max-Planck-Forscher identifizieren neue Mechanismen in der zellulären Stressantwort [mehr]

Forschungsmeldungen 2013
teaser_image_horizontal

Fütterung von RNAs an einen molekularen Aktenvernichter

16. August 2013

Max-Planck-Forscher entschlüsseln Struktur eines RNA-Abbau-Helfers [mehr]

teaser_image_horizontal

Was Chromosomen im Innersten zusammenhält

27. Januar 2013

Max-Planck-Forscher klären Struktur von DNA-Verpackungsproteinen auf [mehr]

teaser_image_horizontal

Neue Einblicke in die Zellteilung

9. Januar 2013

Max-Planck-Forscher entwickeln ein minimales biologisches System [mehr]

Forschungsmeldungen 2012
teaser_image_horizontal

Blick ins Viren-Proteom

23. November 2012

Max-Planck-Forscher entdecken unbekannte Proteine des Herpesvirus [mehr]

teaser_image_horizontal

Zellhülle ist ein molekularer Flickenteppich

2. Mai 2012

Max-Planck-Forscher entschlüsseln Struktur der Zellhülle [mehr]

teaser_image_horizontal

Hauptakteur der Proteinfaltung identifiziert

8. März 2012

Max-Planck-Forscher haben einen Faltungshelfer, das molekulare Chaperon DnaK , genauer unter die Lupe genommen [mehr]

teaser_image_horizontal

Wie Zellen ihren Müll entsorgen

23. Januar 2012

Wissenschaftlern am Max-Planck-Institut (MPI) für Biochemie ist es kürzlich gelungen, die Struktur der zellulären Proteinabbau-Maschinerie (26S-Proteasom) mit Hilfe einer Kombination aus verschiedenen strukturbiologischen Methoden aufzuklären.
[mehr]

Forschungsmeldungen 2011
teaser_image_horizontal

Wie Fliegen fliegen

16. November 2011

Max-Planck-Forscher entdecken Genschalter für die Bildung von Flugmuskeln [mehr]

teaser_image_horizontal

Neues Photosynthese-Helferprotein in Rotalgen entdeckt

7. November 2011

Forscher vom Max-Planck-Institut für Biochemie (MPIB) in Martinsried bei München haben jetzt ein bisher unbekanntes Helferprotein der Photosynthese in Rotalgen entdeckt. [mehr]

teaser_image_horizontal

Wie Bakterien ihre Form wahren

3. Juni 2011

Max-Planck-Forscher entschlüsseln wichtige Mechanismen der bakteriellen Zellwandsynthese. [mehr]

teaser_image_horizontal

Wie ein Gen zu zwei Proteinen führt

26. Mai 2011

Max-Planck-Forscher entdecken einen neuen Mechanismus, der aus einem Gen zwei Proteine entstehen lässt [mehr]

teaser_image_horizontal

Neue Strategien gegen Krebs und Diabetes

14. April 2011

Axel Ullrich will neue Wege im Kampf gegen die Volkskrankheiten beschreiten. Im Interview beschreibt er, warum es so schwer ist, Krebserkrankungen zu heilen [mehr]

original

Proteomik – auf dem Weg zur Krebsprotein-Bibliothek

4. Februar 2011

Forscher analysieren den Protein-Bestand von Zellen und wollen so Krebszellen frühzeitig erkennen [mehr]

teaser_image_horizontal

Zellulärer Systemabsturz verursacht Alzheimer

10. Januar 2011

Max-Planck-Forscher decken auf, wie Proteinaggregate zu neurodegenerativen Krankheiten führen können [mehr]

Forschungsmeldungen 2010
teaser_image_horizontal

Intrazelluläres Straßennetz sorgt für Ordnung

18. Oktober 2010

Max-Planck-Forscher haben einer Mechanismus der Gewebeorganisation in der Haut entschlüsselt [mehr]

Visuelle Proteomik

18. Oktober 2010

3D-Einblicke in die Zellmaschinerie
[mehr]

Proteinfaltung

18. Oktober 2010

ORIGAMI IN DER ZELLE [mehr]

teaser_image_horizontal

Gene sind nicht alles

17. September 2010

Wie modifizierte Histon-Proteine Gene regulieren [mehr]

teaser_image_horizontal

Menschliche Proteinfabriken in 3D

30. August 2010

Einblicke ins Innere menschlicher Zellen auf Nanoebene [mehr]

teaser_image_horizontal

Chaperon-Proteine falten Rubisco

1. Juli 2010

Rubisco bindet Kohlendioxid für die Fotosynthese. Nun haben Forscher aufgeklärt, wie das Protein gebildet wird. [mehr]

teaser_image_horizontal

Genetischer Code 2.0

24. Juni 2010

Neuartige künstliche Proteine für Industrie und Wissenschaft [mehr]

teaser_image_horizontal

Alles auf Zucker

27. Mai 2010

Forscher haben eine neue Methode zur Identifikation glykosylierter Proteine entwickelt [mehr]

teaser_image_horizontal

Fruchtfliegen - Ein Vorbild für Bodybuilder

10. März 2010

Auch beim Menschen könnten hunderte Gene an der Steuerung der Muskulatur beteiligt sein [mehr]

teaser_image_horizontal

Arbeitsteilung im Immunsystem

18. Februar 2010

Max-Planck-Wissenschaftler können vorhersagen, welche Abwehrzellen Grippeviren erkennen [mehr]

teaser

Anstandsdamen für den Klimaschutz

14. Januar 2010

Das Protein Rubisco hilft dabei, Kohlendioxid zu binden. Forscher haben es erstmals im Reagenzglas nachgebaut [mehr]

Forschungsmeldungen 2009
teaser_image_horizontal

Geländegängige Flitzer - Abwehrzellen unterwegs

15. November 2009

Um Krankheitserreger effektiv zu bekämpfen, müssen sich Abwehrzellen schnell und flexibel bewegen können [mehr]

Forscher entschlüsseln Entstehung einer Leukämie

4. November 2009

Neue Angriffspunkte für Therapie bei akuter myeloischer Leukämie (AML) gefunden [mehr]

teaser_image_horizontal

Von der Zellteilung bis zum Altern

17. August 2009

Wissenschaftler identifizieren Generalschalter der Zelle [mehr]

teaser_image_horizontal

Ein Schalter für die Müllabfuhr

10. August 2009

Max-Planck-Forscher klären auf, wie eine gezielte Formänderung die Stabilität von Proteinen beeinflusst [mehr]

teaser_image_horizontal

Haltlose Zellen

24. Februar 2009

Ursache für schwerwiegende Erbkrankheit aufgedeckt [mehr]

Forschungsmeldungen 2008
teaser_image_horizontal

Protein-Arsenal der Hefe katalogisiert

29. September 2008

Max-Planck-Forscher klären in einem Experiment das Proteom von Bäckerhefe auf [mehr]

teaser_image_horizontal

Grenzenlos im Einsatz

1. Mai 2008

Neue Art der Fortbewegung bei weißen Blutkörperchen entdeckt, die möglicherweise auch Krebszellen nutzen [mehr]

teaser_image_horizontal

Tuberkulose-Erreger ist doppelt verpackt

4. März 2008

3D-Aufnahmen zeigen erstmalig, dass Mykobakterien an ihrer Oberfläche von einer Doppelmembran umgeben sind [mehr]

teaser_image_horizontal

Was das Blut gerinnen lässt

18. Februar 2008

Wissenschaftler klären wichtigen Schritt der Blutgerinnung auf und liefern einen neuen Ansatz für die Infarkttherapie [mehr]

Forschungsmeldungen 2007
teaser_image_horizontal

Die Wächter der Chromosomen-Aufteilung

29. Oktober 2007

Struktur- und Zellbiologen klären die zentrale Struktur von wichtigen Regulatoren der Zellteilung auf [mehr]

teaser_image_horizontal

Helfer gesucht

20. Juni 2007

Max-Planck-Wissenschaftler katalogisieren mikroRNAs, die bei der Tumorunterdrückung eine große Rolle spielen und identifizieren einen wichtigen Vermittler [mehr]

teaser_image_horizontal

Turbo für Biokraftstoff

15. Juni 2007

Max-Planck-Wissenschaftler schaffen die Grundlage, damit Pflanzen wirkungsvoller Kohlendioxid binden können [mehr]

teaser_image_horizontal

Perfekte Balance schafft Asymmetrie

23. April 2007

Max-Planck-Wissenschaftler entwickelt zusammen mit US-amerikanischen Forschern mathematisches Modell zur Polarität in Zellmembranen [mehr]

Forschungsmeldungen 2006

Ein Signal und Abertausende von Antworten

8. November 2006

Max-Planck-Wissenschaftler schaffen wertvolle Datenbank zur Analyse phosphorylierter Proteine [mehr]

teaser_image_horizontal

Zwei Nervenzellen im Direktkontakt

27. Oktober 2006

Nachweis für die direkte Verrechnung von optischen Flussfeldern zwischen zwei Hemisphären im Sehzentrum von Fliegen erbracht [mehr]

teaser_image_horizontal

Lernen will kontrolliert sein

18. Oktober 2006

Synthese und Abbau von Proteinen halten sich bei Lernen und Gedächtnis die Waage [mehr]

teaser_image_horizontal

Superlinse schafft neue Horizonte für hoch auflösende optische Mikroskopie

13. September 2006

Neue Technik vom Max-Planck-Institut für Biochemie durchbricht die Auflösungsgrenze der optischen Infrarot -Mikroskopie [mehr]

teaser_image_horizontal

Molekularer Türsteher schiebt Krebsauslöser Riegel vor

19. Mai 2006

Münchner Forscher finden zellulären Mechanismus, der vor Tumorerkrankungen schützen kann [mehr]

Proteininventur

18. Mai 2006

Internationale Kooperation von Proteomforschern erfasst erstmals den gesamten aktiven Proteinbestand in Zellen [mehr]

teaser_image_horizontal

Salmonella in flagranti

15. März 2006

Salmonellen-Forschung liefert wegweisende Hinweise für die Entwicklung neuer Antibiotika [mehr]

Forschungsmeldungen 2005
teaser_image_horizontal

Bakterien mit Magnetsinn

20. November 2005

Max-Planck-Forscher haben aufgedeckt, wie sich Bakterien in ihrem Inneren einen Minikompass bauen und damit im Erdmagnetfeld orientieren können [mehr]

teaser_image_horizontal

Leben unter tödlichen Bedingungen

12. Oktober 2005

Max-Planck-Forscher entschlüsseln Genom eines mikrobiologischen Anpassungskünstlers, der dort lebt, wo kein anderer mehr leben kann [mehr]

teaser_image_horizontal

Schlafende Eier durch Befruchtung geweckt

28. August 2005

Max-Planck-Wissenschaftler identifizieren das entscheidende molekulare Signal im Zellteilungszyklus einer Eizelle [mehr]

Sterbehelfer in der Zelle

31. Januar 2005

Max-Planck-Forscher klären auf, wie überflüssige Proteine durch Transportmoleküle zur Abbaumaschinerie der Zelle geleitet werden [mehr]

teaser_image_horizontal

Zellskelett macht Bakterien mobil

21. Januar 2005

Ein Forscherteam von MPI für Biochemie und EMBL enthüllt das Zellskelett extrem kleiner Bakterien und die Funktionsweise ihrer spiralförmigen Fortbewegung [mehr]

Forschungsmeldungen 2004
teaser_image_horizontal

Forscher erweitern den genetischen Code

9. Dezember 2004

Max-Planck-Wissenschaftlern gelingt es, zusätzliche synthetische Aminosäuren in die Translationsmaschinerie lebender Zellen einzubauen und maßgeschneiderte Proteine zu erzeugen [mehr]

teaser_image_horizontal

Radikale Stoffwechselreaktionen

24. November 2004

Max-Planck-Biochemiker enthüllen Funktion chemischer Radikale bei Stoffwechselreaktionen zur Energiegewinnung [mehr]

teaser_image_horizontal

Fluoreszenzmikroskopie auf die Spitze getrieben

10. November 2004

Forscher des Max-Planck-Instituts für Biochemie stellen neues optisches Nahfeldmikroskop zur Analyse biologischer Makromoleküle vor [mehr]

teaser_image_horizontal

3D-Einblicke in den intakten Zellkern

29. Oktober 2004

Max-Planck-Wissenschaftler gelingen wichtige Einblicke in die Funktionsweise der Pforten und Schleusen des Zellkerns "in Aktion" [mehr]

teaser_image_horizontal

Kristalle im Nanofokus

30. August 2004

Max-Planck-Wissenschaftler gehen mit Infrarot-Licht völlig neue Wege in der Nanoanalytik und Speichertechnik [mehr]

teaser_image_horizontal

BRUCE - wichtiger Gegenspieler des programmierten Zelltods

19. Juli 2004

Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Biochemie haben Funktion eines Schlüsselprotein in der Zelltod-Signalkette aufgeklärt [mehr]

Forschungsmeldungen 2003
teaser_image_horizontal

Erfolgreiche Proteininventur am Zentrosom

11. Dezember 2003

Deutsch-dänisches Forscherteam identifiziert große Zahl von Proteinen, die in der Steuerungszentrale der Zellteilung enthalten sind [mehr]

teaser_image_horizontal

Herpesvirus in 3D

20. November 2003

Einem Forscherteam von NIH und MPI für Biochemie ist es gelungen, den äußeren Aufbau des Virus mittels Kryo-Elektronentomographie sichtbar zu machen [mehr]

teaser_image_horizontal

Bakterien lösen mit Generalschlüssel Blutgerinnung aus

6. Oktober 2003

Max-Planck-Wissenschaftler beobachten erstmals, wie bakterielle Proteine menschliche Blutgerinnungsfaktoren aktivieren und Thrombosen verursachen können [mehr]

teaser_image_horizontal

Neues Licht auf die molekularen Ursachen von Multipler Sklerose

24. September 2003

Max-Planck-Forscher entdecken in einem an Multipler Sklerose beteiligten Protein eine "fremde" Struktur, die vom Immunsystem attackiert wird [mehr]

teaser_image_horizontal

"Molekularer Scharfmacher" entschlüsselt

19. August 2003

Kristallstruktur von Furin aufgeklärt, einem Aktivator-Protein, dass an vielen gefährlichen Krankheiten beteiligt ist [mehr]

teaser_image_horizontal

Waffen von Killerzellen entschlüsselt

3. Juli 2003

3D-Struktur eines wichtigen Abwehrenzyms aufgedeckt und neues kostengünstiges Herstellungsverfahren entwickelt [mehr]

teaser_image_horizontal

Kooperation von Grundlagenforschung und High-Tech-Industrie trägt Früchte

12. Februar 2003

Max-Planck-Institut für Biochemie und Infineon Technologies AG präsentieren industriell entwickelten Neuro-Chip / Anwendung in Neurowissenschaften und Pharmaentwicklung [mehr]

Zur Redakteursansicht