Institut

Max-Planck-Institut für Kernphysik

Forschungsmeldungen

Über die zentralen Forschungsmeldungen hinaus finden Sie weitere Meldungen auch auf der Webseite des Instituts:
http://www.mpi-hd.mpg.de

Forschungsmeldungen 2017
xfel_beschleuniger02_ph1

Scharfe Röntgenblitze aus dem Atomkern

9. August 2017

Mit einem mechanischen Trick lässt sich das Spektrum der Pulse, die Röntgenlaser abgeben, zum Vorteil vieler Anwendungen schärfen [mehr]

standard

Zeitmessung im Quantentunnel

26. Juli 2017

Beim quantenmechanischen Tunneleffekt benötigen Teilchen einige Attosekunden, um eine Energiebarriere zu überwinden [mehr]

teaser_image_horizontal

Teilchen auf Touren

20. Januar 2017

Schwarze Löcher, Pulsare, Explosionswolken ehemaliger Sterne – diese Himmelskörper beschleunigen Partikel auf enorme Energien und senden hochenergetische Gammastrahlung aus. Mit den beiden Observatorien H.E.S.S. und MAGIC wird dieser extreme Spektralbereich zugänglich. [mehr]

Forschungsmeldungen 2016
original

Eine Spur der Dunklen Materie verliert sich

1. September 2016

Ein mysteriöses Röntgensignal dürfte von Schwefel-Ionen stammen, die Elektronen einfangen [mehr]

original

Materie im Vampirtest

18. Juli 2016

Es ist nicht mehr als eine winzige Asymmetrie zwischen der Materie und ihrem Spiegelbild, der Antimaterie, die zu einem Materieüberschuss im Universum führte. Ihr verdanken wir unsere Existenz. Forschergruppen an Max-Planck-Instituten in Heidelberg, München und Garching wollen auf unterschiedlichen Wegen herausfinden, warum der Materie – ähnlich wie Vampiren – ihr Spiegelbild abhandengekommen ist. [mehr]

teaser_image_horizontal

Strahlenschäden: Die gefährliche Spur langsamer Elektronen

22. März 2016

Details zum Mechanismus, mit dem Elektronenstöße Moleküle sprengen, vertiefen das Verständnis, wie Radioaktivität biologischen Zellen zusetzt [mehr]

original

Energieschleuder im Herzen der Milchstraße

16. März 2016

H.E.S.S-Teleskope beobachten kosmische Strahlung, die vom schwarzen Loch beschleunigt wird [mehr]

Forschungsmeldungen 2015
teaser_image_horizontal

Rekordmessungen an Materie und Antimaterie

13. August 2015

Die bisher genauesten Experimente, um die Masse von Proton und Antiproton zu vergleichen, zeigen keinen Unterschied zwischen den Teilchen [mehr]

teaser_image_horizontal

Astrochemie: Eine Umlaufbahn für ultrakalte Moleküle

5. Juni 2015

Erste Experimente im Speicherring CSR, mit dem sich die chemischen Bedingungen des Weltalls im Labor nachahmen lassen [mehr]

teaser_image_horizontal

Neue Gammaquellen in der Großen Magellanschen Wolke

22. Januar 2015

Die Teleskopanlage H.E.S.S. spürt drei extrem leuchtstarke Objekte in der Nachbargalaxie der Milchstraße auf [mehr]

Forschungsmeldungen 2014
teaser_image_horizontal

Die Choreografie eines Elektronenpaars

17. Dezember 2014

Die Bewegung der beiden Elektronen im Heliumatom lässt sich mit zeitlich genau aufeinander abgestimmten Laserblitzen abbilden und steuern [mehr]

teaser_image_horizontal

Den Vela-Pulsar im Blick

3. Juli 2014

Erste Daten von H.E.S.S. II zeigen das gepulste Signal im Gammalicht [mehr]

teaser_image_horizontal

Am Kern des Antimaterie-Rätsels

28. Mai 2014

Eine extrem genaue Messung des magnetischen Moments eines Protons könnte bei der Erklärung des Materieüberschusses im Universum helfen [mehr]

teaser_image_horizontal

Eine Bremse für kreiselnde Moleküle

9. März 2014

Die genaue Kontrolle über die Rotationstemperatur von Molekülionen eröffnet neue Möglichkeiten etwa für die Astrochemie im Labor [mehr]

teaser_image_horizontal

Das Elektron auf der Waage

19. Februar 2014

Eine um den Faktor 13 genauere Messung der Elektronenmasse könnte sich auf die Grundlagen der Physik auswirken [mehr]

Forschungsmeldungen 2013
teaser_image_horizontal

Schnappschüsse unterscheiden Moleküle von ihrem Spiegelbild

28. November 2013

Max-Planck-Forscher können den räumlichen Aufbau chiraler Moleküle sichtbar machen [mehr]

teaser_image_horizontal

Das Spiegelbild der Geisterteilchen

16. Juli 2013

Experiment GERDA liefert keinen Hinweis, dass Neutrinos ihre eigenen Antiteilchen sind [mehr]

teaser_image_horizontal

Pingpong mit schweren Calcium-Ionen

19. Juni 2013

Messungen an den Isotopen Calcium-53 und Calcium-54 erlauben Rückschlüsse auf die Bindungskräfte in Atomkernen [mehr]

teaser_image_horizontal

Der richtige Blick für Spiegelmoleküle

22. Mai 2013

Eine neue Methode kann links- und rechtshändige Moleküle zuverlässig unterscheiden [mehr]

teaser_image_horizontal

Die Spur der Zeit im optischen Spektrum

10. Mai 2013

Mit kurzen Laserpulsen lässt sich die Form von Absorptionslinien maßschneidern, womit sich völlig neue experimentelle Möglichkeiten ergeben [mehr]

teaser_image_horizontal

Tunneln nahe der Lichtgeschwindigkeit

15. April 2013

Eine relativistische Betrachtung des quantenmechanischen Tunnelprozesses gibt Hinweise, wie lange sich ein Elektron in einer Potenzialbarriere aufhält [mehr]

Forschungsmeldungen 2012
teaser_image_horizontal

Die Jagd nach dem Unsichtbaren

17. Dezember 2012

Forscher am Max-Planck-Institut für Physik in München und am Max-Planck-Institut für Kernphysik in Heidelberg sind dem Rätsel um die Dunkle Materie auf der Spur [mehr]

teaser_image_horizontal

Heißes Eisen im All

12. Dezember 2012

Ein Präzisionsexperiment liefert Details zu den Röntgen-Emissionen hochgeladener Eisenionen und erhellt die Prozesse in Schwarzen Löchern sowie Supernovae [mehr]

teaser_image_horizontal

Rekord-Ionisation von Xenon

14. November 2012

Ein Röntgenlaser entfernt aus Edelgasatomen mehr als zwei komplette Schalen der Elektronenhülle [mehr]

teaser_image_horizontal

Superschwer und trotzdem stabil

20. August 2012

Messungen des Schaleneffekts in Atomkernen tragen dazu bei herauszufinden, ab welcher Masse extrem schwere künstliche Elemente nicht mehr zerfallen [mehr]

teaser_image_horizontal

Neues Auge mustert den Gammahimmel

26. Juli 2012

Weltgrößtes Tscherenkow-Teleskop H.E.S.S. II sah heute sein erstes Licht [mehr]

teaser_image_horizontal

Heißes Molekül erklärt kalte Chemie

25. Januar 2012

Forscher lösen Rätsel um energiereiche Moleküle in interstellaren Wolken [mehr]

Forschungsmeldungen 2011
teaser_image_horizontal

Quantenelektrodynamik auf dem Prüfstand

4. Juli 2011

Forscher bestätigen Quantenelektrodynamik in starken Feldern mit bislang unerreichter Präzision [mehr]

teaser_image_horizontal

Schockgefrostetes Meerwasser sprüht aus Enceladus

22. Juni 2011

Neue Messungen bestätigten einen flüssigen Ozean unter der Eiskruste des Saturnmonds [mehr]

teaser_image_horizontal

Gammastrahlung von Terzan 5

22. Juni 2011

Die Entdeckung aus Richtung des Kugelsternhaufens gibt den Astrophysikern aber Rätsel auf [mehr]

teaser_image_horizontal

Interview mit Manfred Lindner: „Wir hoffen, den größten Teil der Materie im All nachzuweisen“

21. April 2011

Ein Gespräch mit Manfred Lindner über die neuesten Ergebnisse des Detektors Xenon100 [mehr]

teaser_image_horizontal

Röntgenlaser durchleuchtet biologische Nanostrukturen

3. Februar 2011

Mit dem weltweit ersten Röntgen-Freie-Elektronen-Laser lassen sich Proteine und Viren analysieren [mehr]

teaser_image_horizontal

Neutrino-Detektor startet Messung

26. Januar 2011

Neue Anlage in Frankreich soll grundlegende Neutrino-Eigenschaften messen [mehr]

teaser_image_horizontal

Stoppuhr für rasende Protonen

12. Januar 2011

Wie lange die Isomerisierung eines Moleküls dauert, lässt sich jetzt messen – damit verbessert sich das Verständnis der Reaktionsdynamik. [mehr]

Forschungsmeldungen 2010
teaser_image_horizontal

Umstrittener Quantendreier erstmals direkt beobachtet

11. November 2010

Im Efimov-Zustand gehen drei Atome eine Bindung ein, obwohl die Kräfte zwischen jeweils zwei der Teilchen schwach sind [mehr]

teaser_image_horizontal

Geteiltes Elektron blitzt im Streifflug auf

11. November 2010

Ultrakurze Laserpulse lassen sich vielleicht auf vielfältigere Weise erzeugen als gedacht [mehr]

teaser_image_horizontal

Das Neutrino - sein eigenes Antiteilchen?

9. November 2010

Das Gerda-Experiment beginnt die Suche nach neutrinolosem Doppel-Betazerfall [mehr]

teaser_image_horizontal

Der letzte Schrei aus dem Schwarzen Loch

28. Oktober 2010

Forscher erzeugen im Labor Plasmen, wie sie um Schwarze Löcher herum entstehen [mehr]

teaser_image_horizontal

Künstliche Elemente in der Waagschale

15. Oktober 2010

Atomkerne zu wiegen, die sich nur im Labor erzeugen lassen, hilft bei der Antwort auf weitreichende Fragen der Physik. Etwa danach, wie in Sternen Elemente entstehen. Doch um die Masse kurzlebiger Atomkerne zu bestimmen, brauchen Physiker raffinierte Kniffe. [mehr]

teaser_image_horizontal

Heißes Wasser in kalten Kometen

6. September 2010

Wasser entsteht in Kometen auf einem ungewöhnlichen Weg [mehr]

teaser_image_horizontal

Schneekanonen auf Enceladus

23. März 2010

Eisgeysire auf dem Mond speisen den E-Ring um Saturn und sorgen obendrein für leichten Schneefall [mehr]

teaser_image_horizontal

Röntgenblitze bringen Licht in die Nanowelt

19. Februar 2010

Max-Planck-Forscher ermöglichen Pionier-Experimente mit dem weltweit ersten Röntgen-Freie-Elektronen-Laser [mehr]

teaser_image_horizontal

Präzisionswaage für Atomkerne

11. Februar 2010

Ein Physiker-Team ermöglicht Vorhersagen, welche im Labor erzeugten Elemente jenseits des Urans stabil sein könnten [mehr]

teaser_image_horizontal

Licht streut Licht

10. Januar 2010

Max-Planck-Forscher schlagen ein Konzept vor, um mit Laserstrahlen einen Doppelspalt zu erzeugen [mehr]

Forschungsmeldungen 2009
teaser_image_horizontal

Galaxienherz im Gammalicht

24. September 2009

Astrophysiker haben hochenergetische Strahlung aus der Starburst-Galaxie NGC 253 detailliert vermessen [mehr]

teaser_image_horizontal

Eine Galaxie als Teilchenbeschleuniger

3. Juli 2009

Erstmals beobachten Wissenschaftler das Zentrum der Galaxie M 87 gleichzeitig im Gamma- und im Radiolicht [mehr]

teaser_image_horizontal

Der kalte Mond und das Meer

24. Juni 2009

Wissenschaftler finden in den Vulkanfontänen von Enceladus im Saturnsystem salzhaltige Eispartikel [mehr]

teaser_image_horizontal

Neues Radon-Isotop in die Falle gegangen

23. März 2009

Forscher konnten erstmals Radon-229 nachweisen und weitere Radon-Isotope vermessen [mehr]

teaser_image_horizontal

Aktive Galaxie im gemeinsamen Fokus

19. März 2009

Der Gammasatellit Fermi und die H.E.S.S.-Teleskope in Namibia erkunden einen Blazar [mehr]

teaser_image_horizontal

An den Grenzen der Kernkraft

19. Februar 2009

Heidelberger und Mainzer Physiker haben Atomkerne mit einem "Heiligenschein" vermessen [mehr]

teaser_image_horizontal

Ultrakaltes Modell für Quarkmaterie

27. Januar 2009

Trimere in einem extrem kalten und dünnen Gas könnten etwas über die Entstehung der Materie verraten [mehr]

Forschungsmeldungen 2008
teaser_image_horizontal

Entstaubte Galaxien

15. Mai 2008

Astronomen korrigieren mit einem neuen Modell den Energieausstoß von Sternsystemen [mehr]

teaser_image_horizontal

Ringe um Rhea

6. März 2008

Die Raumsonde Cassini entdeckt am Saturnmond Rhea das erste nicht-planetare Ringsystem [mehr]

teaser_image_horizontal

Waterworld im Weltraum

7. Februar 2008

Wissenschaftler finden Hinweise auf flüssiges Wasser unter der Oberfläche des Saturnmonds Enceladus [mehr]

Forschungsmeldungen 2007
teaser_image_horizontal

Der Akkord des Moleküls

25. Oktober 2007

Wissenschaftler haben die Frequenzen einer Molekülschwingung analysiert. Ihre Ergebnisse sind sogar hörbar [mehr]

teaser_image_horizontal

Live-Aufnahmen aus dem Herzen der Sonne

20. August 2007

Internationales Forscherteam weist erstmals niederenergetische Neutrinos in Echtzeit nach [mehr]

teaser_image_horizontal

Synchronspringen im Laserblitz

24. Mai 2007

Elektronen sprechen sich ab, wenn sie gleichzeitig aus einem Atom geschleudert werden [mehr]

teaser_image_horizontal

Röntgenblick ins Sternenfeuer

1. Mai 2007

Max-Planck-Wissenschaftlern gelingt in Zusammenarbeit mit dem DESY Hamburg hoch präzise Strukturuntersuchung an hochgeladenen Ionen [mehr]

Forschungsmeldungen 2006
teaser_image_horizontal

H.E.S.S. Teleskop entdeckt erste kosmische Gammastrahlen-Uhr

17. November 2006

Internationales Astronomenteam identifiziert erstmals eine regelmäßig pulsierende Gammastrahlen-Quelle in der Milchstraße [mehr]

teaser_image_horizontal

Eine Molekül-Kamera der Superlative

7. November 2006

Heidelberger Max-Planck-Forscher filmen erstmals schnelle Molekülschwingungen [mehr]

teaser_image_horizontal

H.E.S.S. blickt in den "Maschinenraum" einer Galaxie

26. Oktober 2006

Internationales Forscherteam weist variable Emission hochenergetischer Strahlung aus dem Zentralbereich der riesigen Radiogalaxie M 87 nach [mehr]

teaser_image_horizontal

Das kosmische Glimmen - schwächer als gedacht

24. April 2006

Messungen des H.E.S.S.-Teleskops zeigen, dass das Hintergrundlicht die Gammastrahlung ferner Quasare kaum dämpft [mehr]

teaser_image_horizontal

Eisvulkane auf dem Saturnmond Enceladus

10. März 2006

Internationales Forscherteam weist Eisvulkanismus auf dem Saturnmond Enceladus nach [mehr]

teaser_image_horizontal

Überschallknall im All

3. März 2006

Internationales Forscherteam beobachtet mit Spitzer-Weltraumteleskop eine der bisher größten intergalaktischen Schockwellen [mehr]

teaser_image_horizontal

Schnellste Messung von Molekülvibrationen

2. März 2006

Heidelberger Max-Planck-Forscher und britische Wissenschaftler verfolgen die Bewegung von Atomkernen in Molekülen mit einer Rekord-Zeitauflösung [mehr]

teaser_image_horizontal

Wie lange leben Positronium-Ionen?

20. Februar 2006

Heidelberger Max-Planck-Forscher vermessen Eigenschaften exotischer Ionen mit bislang unerreichter Präzision [mehr]

teaser_image_horizontal

Der Kosmos strahlt nicht überall gleich

8. Februar 2006

HESS-Experiment weist nach, dass hochenergetische kosmische Strahlung im Zentrum der Milchstrasse intensiver ist als in der Nähe der Erde [mehr]

Globale Erwärmung - Das Problem sind nicht die Pflanzen!

19. Januar 2006

Europäisches Wissenschaftlerteam reagiert auf die Mißdeutung ihrer Forschungsergebnisse und veröffentlicht persönliche Stellungnahme [mehr]

teaser_image_horizontal

Die vergessene Methan-Quelle

11. Januar 2006

Forscher des Heidelberger Max-Planck-Instituts für Kernphysik machen überraschende Entdeckung: Pflanzen produzieren selbst Methan und emittieren es direkt in die Atmosphäre [mehr]

Forschungsmeldungen 2005
teaser_image_horizontal

Ultraschnelle Bewegung von Quanten-Teilchen sichtbar gemacht

30. August 2005

Heidelberger Max-Planck-Wissenschaftler "filmen" und beeinflussen das Zerbrechen von Wasserstoffmolekülen [mehr]

teaser_image_horizontal

Entstehung des großen Saturnrings geklärt

5. August 2005

CASSINI-Staubdetektor enthüllt, wie Saturns E-Ring mit Mikrometeoriten gespeist wird [mehr]

teaser_image_horizontal

Neuer Erfolg der Gammastrahlen-Astronomie

8. Juli 2005

Internationales Astronomenteam entdeckt weitere geheimnisvolle Quelle hochenergetischer Gammastrahlung in unserer Galaxis [mehr]

teaser_image_horizontal

Dunkle Teilchenbeschleuniger im Zentrum der Milchstraße

25. März 2005

H.E.S.S.-Teleskope entdecken unbekannte und bisher unsichtbare Quellen hochenergetischer Gammastrahlung [mehr]

teaser_image_horizontal

Vorstoß ins Unbekannte

9. März 2005

Max-Planck-Physiker in Heidelberg starten Experimente mit ultrakurz gepulsten Laserstrahlen am "Free Electron Laser" (FEL) in Hamburg. [mehr]

teaser_image_horizontal

Silikate im Wassereis

25. Februar 2005

Wissenschaftler vom Max-Planck-Institut für Kernphysik bestimmen die mineralische Zusammensetzung der schnellen Staubteilchen von Saturn [mehr]

teaser_image_horizontal

Saturn wirkt als kosmische Staubschleuder

24. Januar 2005

Staubdetektor des Max-Planck-Instituts für Kernphysik an Bord von "Cassini" registriert in Saturnnähe superschnelle Staubhagel [mehr]

Forschungsmeldungen 2004
teaser_image_horizontal

Kosmischer Teilchenbeschleuniger entdeckt

3. November 2004

H.E.S.S.-Forscherteam identifiziert erstmals Supernova-Explosionswolke als Quelle hochenergetischer Kosmischer Strahlung [mehr]

teaser_image_horizontal

Auf der Suche nach den Quellen mysteriöser Teilchen aus dem All

23. September 2004

Das HESS-Teleskop, ein neuartiger Späher ins energiereiche Universum, wird am 28. September 2004 in Gamsberg/Namibia eröffnet [mehr]

teaser_image_horizontal

Supernova nahe dem Zentrum unserer Milchstraße

15. September 2004

Erste Messergebnisse des Gammastrahlen-Observatoriums H.E.S.S. in Namibia / Offizieller Betriebsbeginn mit allen vier Teleskopen im September 2004 [mehr]

Forschungsmeldungen 2003
teaser_image_horizontal

Wie Gas und Staub sich zu neuen Sternen zusammenballen

18. September 2003

Astrophysik ins Labor geholt / "Minerva-Award-Lecture" in Heidelberg [mehr]

teaser_image_horizontal

Atomare Kollisionen in 3D

11. März 2003

Wissenschaftlern des Max-Planck-Instituts für Kernphysik gelingt mit neuem "Reaktionsmikroskop", dynamische Abläufe im Inneren eines einzelnen Atoms sichtbar zu machen [mehr]

Zur Redakteursansicht