Institut

Max-Planck-Institut für molekulare Genetik

Forschungsmeldungen

Über die zentralen Forschungsmeldungen hinaus finden Sie weitere Meldungen auch auf der Webseite des Instituts:
http://www.molgen.mpg.de

Forschungsmeldungen 2017

Neue Biomarker für Darmkrebstherapie

10. Februar 2017

Wissenschaftler können die Wirkung eines Anti-Tumor-Medikaments auf Krebszellen im Labor vorhersagen [mehr]

Forschungsmeldungen 2016

Genfusionen können Glioblastome bei Kindern hervorrufen

18. Oktober 2016

Wissenschaftler entdecken neuen Ansatzpunkt zur Behandlung von aggressiven Hirntumoren [mehr]

original

Neue Aufgaben für Gene nach Verdopplungen im Erbgut

5. Oktober 2016

Berliner Forscher beschreiben, wie Verdopplungen im Erbgut die dreidimensionale Struktur des Genoms beeinflussen [mehr]

original

DNA-Struktur beeinflusst Wirkung von Transkriptionsfaktoren

2. September 2016

Räumliche Anordnung der Bindungsstelle und benachbarter Abschnitte verändert Genaktivität [mehr]

original

„Keine Genehmigung für solche Versuche“

14. April 2016

Der Humangenetiker Stefan Mundlos warnt vor Eingriffen in die menschliche Keimbahn, die die Genschere CRISPR/Cas möglich macht [mehr]

Beziehungsgeflecht in der Zelle

4. April 2016

Wissenschaftler veröffentlichen erstes RNA-Interaktom des menschlichen Zellkerns [mehr]

Forschungsmeldungen 2015

Forscher entschlüsseln Grundlagen bislang unheilbarer Leukämie bei Kindern

27. Juli 2015

Detaillierte molekulare Untersuchungen erlauben neue Einblicke in die Funktion von Tumorzellen und eröffnen neue Therapiemöglichkeiten [mehr]

teaser_image_horizontal

Genetische Krankheiten verschieben Grenzen im Genom

7. Mai 2015

Berliner Forscher erklären Entstehung seltener Erkrankungen durch Zerstörung funktionaler Grenzen innerhalb der DNA [mehr]

Mäuse mit Mutationen für seltene menschliche Erbkrankheiten

5. Februar 2015

Wissenschaftler statten Mäuse-Stammzellen mit Gen-Defekten aus, wie sie bei menschlichen Erkrankungen auftreten [mehr]

Sieben Gene für X-chromosomale geistige Behinderung

4. Februar 2015

Genanalyse deckt neue Mutationen auf X-Chromosom auf [mehr]

Forschungsmeldungen 2014
teaser_image_horizontal

Zweisamkeit im menschlichen Erbgut

26. November 2014

Die Genome der Menschen sind außerordentlich individuell – eine Herausforderung für die personalisierte Medizin [mehr]

Neues Diagnoseverfahren erkennt Erbkrankheiten

4. September 2014

PhenIX identifiziert aus Gen- und Symptomanalysen genetische Erkrankungen sicher und schnell [mehr]

Forschungsmeldungen 2013
teaser_image_horizontal

Transkriptionsfaktoren: Funktion folgt Form

15. Oktober 2013

Räumliche Struktur bestimmt Aktivität von Transkriptionsfaktoren [mehr]

Ursache für Erbkrankheit entdeckt

2. Mai 2013

Verändertes Protein verursacht angeborene Gelenksteife und geistige Behinderung [mehr]

Die „Verpacker“ der DNA können auch anders

7. März 2013

Protein-Methyltransferasen sind offenbar auch außerhalb des Zellkerns an wichtigen Funktionen beteiligt [mehr]

teaser_image_horizontal

Darmkrebs zeigt bei Maus und Mensch übereinstimmende epigenetische Muster

7. Februar 2013

Die epigenetische Untersuchung von Mäusen kann daher zur Früherkennung von Krebserkrankungen beim Menschen beitragen [mehr]

teaser_image_horizontal

Epigenetische Kontrolle der Herzentwicklung

28. Januar 2013

Nicht-kodierende RNA ist essenziell für Entstehung eines normalen Herzens im Embryo [mehr]

Forschungsmeldungen 2012

Epigenetische Ursachen von Prostatakrebs

28. August 2012

Verändertes Methylierungsmuster der DNA kann zu unkontrolliertem Wachstum von Prostatazellen führen [mehr]

teaser_image_horizontal

Süßholzwurzel liefert Wirkstoffe gegen Diabetes

17. April 2012

Mit der Naturstoffgruppe der Amorfrutine entdecken Forscher ein vielversprechendes Heilmittel gegen die Zuckerkrankheit [mehr]

Neue Datenbank hilft bei Entdeckung eines neuen Risikogens für Parkinson

16. März 2012

Forscher des Max-Planck-Instituts für molekulare Genetik entwickeln online-Datenbank für genetische Daten bei der Parkinson-Krankheit [mehr]

teaser_image_horizontal

Mögliche Zielmoleküle für die Krebstherapie entdeckt

31. Januar 2012

Über die Hemmung des Proteins Hsp90 lassen sich an der Tumorentstehung beteiligte Enzyme ausschalten [mehr]

Forschungsmeldungen 2011
teaser_image_horizontal

"Der virtuelle Patient"

1. Dezember 2011

Preisgekrönter Beitrag zum Essay-Wettbewerb "Gesundheit 2050" [mehr]

teaser_image_horizontal

Schutz vor fehlerhafter Genexpression

13. Oktober 2011

Max-Planck-Wissenschaftler zeigen, dass schädliche Fehler bei der Genexpression bereits im Genom systematisch unterdrückt werden [mehr]

50 neue genetische Ursachen für geistige Behinderung entdeckt

21. September 2011

Genetische Defekte, bei denen nur ein Gen betroffen ist, führen zu geistigen Behinderungen und verwandten Störungen [mehr]

teaser_image_horizontal

Zellen schützen sich kontrolliert vor freien Radikalen

6. September 2011

Rückkopplungsmechanismus koordiniert zelluläre Atmung und Abbau freier Sauerstoffradikale [mehr]

Aus eins mach zwei - erstes deutsches Genom bis auf den Grund entschlüsselt

6. September 2011

Max-Planck-Forscher analysieren erstmalig beide Chromosomensätze des menschlichen Genoms voneinander getrennt [mehr]

teaser_image_horizontal

Mitochondrien-Genom mutiert bei Reprogrammierung

26. Juli 2011

In humanen induzierten pluripotenten Stammzellen stoßen Max-Planck-Forscher auf genetische Veränderungen im Genom der Zellkraftwerke [mehr]

Neue Ursache für Erbkrankheit entdeckt

18. Juli 2011

Gendefekt verursacht Bewegungsstörungen in Fruchtfliegen und geistige Behinderung beim Menschen [mehr]

Biomarker für Tumorrisiko bei Neurofibromatose Typ1

4. Juli 2011

Protein im Blutserum könnte die Behandlung der Erbkrankheit verbessern [mehr]

teaser_image_horizontal

Massenspektrometrie-Verfahren vereinfacht Proteom-Forschung

30. Mai 2011

Max-Planck-Forscher analysieren Proteine und andere Makromoleküle in noch nie dagewesener Flexibilität und Empfindlichkeit [mehr]

teaser_image_horizontal

Verändertes Muskelprotein verursacht Taubheit

25. Mai 2011

Gen-Mutationen auf dem X-Chromosom führen zu fortschreitendem Hörverlust [mehr]

teaser_image_horizontal

Vertrauen ist gut, Transkriptionsfaktoren sind besser

17. Februar 2011

Viele angeborene Herzerkrankungen beruhen auf fehlerhafter Protein-Kontrolle [mehr]

teaser_image_horizontal

Erster anatomischer Atlas für die Genaktivität eines Säugetiers

15. Februar 2011

Internationales Wissenschaftlerkonsortium analysiert die aktiven Gene im Mausembryo [mehr]

teaser_image_horizontal

Xenacoelomorpha – ein neuer Stamm im Tierreich

10. Februar 2011

Wissenschaftler ordnen Stammbaum der Tiere neu [mehr]

Forschungsmeldungen 2010
teaser_image_horizontal

Mutationsmuster verraten Darmkrebs-Typ

23. Dezember 2010

Max-Planck-Forscher haben ein Verfahren entwickelt, mit dem sie verschiedene Darmkrebsarten schneller bestimmen können [mehr]

teaser_image_horizontal

Leberzellen aus embryonalen und adulten Stammzellen unterscheiden sich kaum

21. Dezember 2010

Induzierte pluripotente Stammzellen aus fötalen Hautzellen und embryonale Stammzellen besitzen vergleichbares Potenzial [mehr]

Metformin könnte auch gegen Alzheimer helfen

23. November 2010

Anti-Diabetes-Medikament schützt Gehirnzellen vor Zelltod [mehr]

teaser_image_horizontal

Stammzellen aus dem Fruchtwasser

15. November 2010

Umprogrammierte Zellen aus dem Fruchtwasser können alle Zelltypen des Körpers hervorbringen [mehr]

1.000 Genome-Projekt veröffentlicht Gen-Karte

28. Oktober 2010

Die genetische Variabilität des Menschen ist nun zum großen Teil bekannt [mehr]

teaser_image_horizontal

Die Kunst des Teilens

3. September 2010

Berliner Forscher entschlüsseln Funktion und Zusammensetzung des Zentrosoms [mehr]

teaser_image_horizontal

Alle Gene auf einmal

29. August 2010

Neue Methodik der Genomanalyse identifiziert Gendefekt bei seltener Erkrankung [mehr]

Ein genetisches Krebsregister

15. April 2010

Das internationale Krebsgenomkonsortium, an dem sich Max-Planck-Wissenschaftler beteiligen, veröffentlicht seine Ziele [mehr]

teaser_image_horizontal

Verpackungsproteine steuern Aktivität von Genen

8. Februar 2010

Max-Planck-Forscher können anhand von Veränderungen an Verpackungsproteinen vorhersagen, wie aktiv Gene sind [mehr]

Forschungsmeldungen 2009

Hefe im Dornröschenschlaf

8. Dezember 2009

Forscher identifizieren Gene, die die Langlebigkeit von Hefezellen bei geringen Temperaturen begrenzen [mehr]

teaser_image_horizontal

Genvariante lässt Spermien flitzen

1. Dezember 2009

Eine Genvariante, welche die Beweglichkeit von Spermien beeinflusst, fördert ihre eigene Vererbung [mehr]

teaser_image_horizontal

Das "Glückshormon" Serotonin reguliert den Zuckerstoffwechsel

28. Oktober 2009

Forscher klären den Wirkmechanismus von Serotonin in der Bauchspeicheldrüse und den Zusammenhang mit Diabetes auf [mehr]

teaser_image_horizontal

Freie Radikale lassen Haut schneller altern

5. August 2009

Fehlerhaftes Gen schützt Hautzellen nicht mehr vor aggressiven Molekülen [mehr]

teaser_image_horizontal

DNA-Duplikation führt zur Kurzfingrigkeit

26. März 2009

Wie viele und wie lange Glieder ein Zeigefinger besitzt, wird von einer nicht-kodierenden Sequenz im Genom gesteuert [mehr]

Forschungsmeldungen 2008
teaser_image_horizontal

Neue Methode entschlüsselt Erbinformation genauer als bisher

3. Juli 2008

Berliner Wissenschaftler weisen die Sequenzen von Boten-RNA detailliert in der Zelle nach [mehr]

teaser_image_horizontal

Krankheitsgenen auf der Spur

1. Mai 2008

Wissenschaftler identifizieren einen Gendefekt, der geistige Behinderung verursacht [mehr]

teaser_image_horizontal

Entstanden Knochen zuerst in der Haut?

7. März 2008

Die Isolierung von bestimmten Genen aus den Hautzähnen des Katzenhais legt diese Vermutung nahe [mehr]

Forschungsmeldungen 2007

Gesteuerte Abwehrreaktion

20. Dezember 2007

Molekularer Schalter schützt Zellen vor oxidativem Stress [mehr]

Ein Code jenseits der DNA

14. November 2007

Das Ablesen genetischer Information wird über die Modifikation bestimmter DNA-Strukturproteine bestimmt [mehr]

Forschungsmeldungen 2006
teaser_image_horizontal

Neue Details zum molekularen Postversand in der Zelle

2. November 2006

Forschungsverbund unter Beteiligung des MPI für molekulare Genetik gelingt neuer Einblick in die Synthese- und Sortiermaschinerie für spezielle Proteine [mehr]

teaser_image_horizontal

Neue Einsicht in die Zellteilung

26. Oktober 2006

Berliner Max-Planck-Wissenschaftler legen molekularen Mechanismus offen, der die Verteilung der Chromosomen bei der Zellteilung kontrolliert [mehr]

teaser_image_horizontal

Schnappschüsse vom molekularen Postversand in der Zelle

5. Mai 2006

Berliner Forschungsverbund gelingen wichtige Einblicke in die Synthese- und Sortiermaschinerie für sekretorische und Membranproteine [mehr]

Glückshormon Serotonin hält die Leber gesund

10. April 2006

Internationales Wissenschaftlerteam weist nach, dass Serotonin aus Blutplättchen für die Heilung von geschädigtem Lebergewebe unverzichtbar ist [mehr]

Forschungsmeldungen 2005
teaser_image_horizontal

Gene, die ans Herz gehen

13. Januar 2005

DNA-Chips als neue Werkzeuge der Medizin [mehr]

Forschungsmeldungen 2004
teaser_image_horizontal

Das menschliche Genom in bisher höchster Präzision

20. Oktober 2004

Genaue Entschlüsselung der Gen-reichen Sequenzen des Humangenoms legt solides Fundament für künftige biomedizinische Forschung [mehr]

teaser_image_horizontal

Vom Schicksal der Gehirnstammzellen

5. Juli 2004

Max-Planck-Forscher beschreiben erstmals dynamische Aktivitätsänderungen zahlreicher Gene während der Differenzierung neuraler Vorläuferzellen [mehr]

teaser_image_horizontal

Unterschied zwischen Mensch und Schimpanse größer als gedacht

27. Mai 2004

Scheinbar geringe Differenzen zwischen Schimpansen-Chromosoms 22 und menschlichem Chromosom 21 haben erhebliche Folgen für die kodierten Proteine [mehr]

teaser_image_horizontal

Geschwätzige Zebrafinken

31. März 2004

Berliner Max-Planck-Wissenschaftler und ihre amerikanischen Kollegen weisen "Sprach-Gen" bei Singvögeln nach [mehr]

Forschungsmeldungen 2003
teaser_image_horizontal

Kein Treibhausgas aus dem Meeresboden

17. Dezember 2003

Forscherteam aus drei Max-Planck-Instituten identifiziert ungewöhnliches Enzym in Nickel-Bakterien, das das Klimagas Methan im Meeresboden entsorgt [mehr]

teaser_image_horizontal

Überlebenskünstler im Meer

7. Juli 2003

Deutsches Forscherteam entschlüsselt komplette Genomsequenz eines Meeresbakteriums und gewinnt überraschende Einblicke in die Lebensweise im Ökosystem Meer [mehr]

Zur Redakteursansicht