Institut

Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik

Forschungsmeldungen

Über die zentralen Forschungsmeldungen hinaus finden Sie weitere Meldungen auch auf der Webseite des Instituts:
http://www.mpe.mpg.de

Forschungsmeldungen 2018
original

Das Rückgrat der Nacht

26. Juli 2018

Einer gigantischen Spirale gleich, treibt das Milchstraßensystem im Weltall [mehr]

original

„Das galaktische Zentrum bietet fantastische Möglichkeiten“

26. Juli 2018

Interview mit Reinhard Genzel über seine Beobachtung eines Effekts der allgemeinen Relativitätstheorie [mehr]

Forschungsmeldungen 2017
original

Gravitationswellen von verschmelzenden Neutronensternen gemessen

16. Oktober 2017

Das kosmische Ereignis wurde außerdem im sichtbaren Licht beobachtet und liefert zudem eine Erklärung für die Gammablitze [mehr]

original

Ring um Haumea entdeckt

12. Oktober 2017

Beobachtungskampagne an zehn Observatorien nimmt Zwergplaneten ins Visier [mehr]

teaser_image_horizontal

Das Geheimnis der dunklen Körper

5. April 2017

Bis ins 18. Jahrhundert reicht die Ideengeschichte der schwarzen Löcher zurück [mehr]

teaser_image_horizontal

Dunkle Materie – in fernen Galaxien Fehlanzeige

15. März 2017

Milchstraßensysteme im jungen Universum bestehen hauptsächlich aus Gas und Sternen [mehr]

Forschungsmeldungen 2016
teaser_image_horizontal

1,2 Millionen Galaxien in drei Dimensionen

14. Juli 2016

Mit einer neuen Karte wollen Astronomen den dunklen Seiten des Universums auf die Spur kommen [mehr]

teaser_image_horizontal

Schwarzes Loch in einer einsamen Galaxie

6. April 2016

Astronomen finden den ungewöhnlichen Nachfahren eines Quasars [mehr]

Forschungsmeldungen 2015
teaser_image_horizontal

Das turbulente Herz der Milchstraße

20. August 2015

Mit dem Satelliten XMM-Newton beobachten Astronomen im Detail die Vorgänge um das schwarze Loch im Zentrum der Galaxis [mehr]

teaser_image_horizontal

Abell 4067 zeigt die Kollision zweier Galaxienhaufen

15. Januar 2015

Max-Planck-Forscher beobachten im Röntgenlicht, wie sich die beiden Systeme durchdringen [mehr]

Forschungsmeldungen 2014
teaser_image_horizontal

Gasfluss im galaktischen Zentrum

24. November 2014

Max-Planck-Forscher entdecken, dass zwei Wolken zum selben Komplex gehören [mehr]

teaser_image_horizontal

Blick ins Herz einer Sternexplosion

27. August 2014

Max-Planck-Forscher beobachten Gammalinien einer Supernova vom Typ Ia [mehr]

Forschungsmeldungen 2013
teaser_image_horizontal

In den Fängen des schwarzen Lochs

17. Juli 2013

Gaswolke passiert das Massemonster im Herzen der Milchstraße [mehr]

teaser_image_horizontal

Das Rückgrat der Nacht

11. Juni 2013

Die Milchstraße fasziniert die Menschen aller Kulturen seit Jahrtausenden. Doch was steckt hinter dem schimmernden Band, das sich während klarer Sommernächte in unseren Breiten von Süden nach Norden quer über das Firmament zieht? [mehr]

teaser_image_horizontal

Schwarzes Loch macht fette Beute

11. Juni 2013

Eine Gaswolke nähert sich dem Zentrum der Milchstraße [mehr]

teaser_image_horizontal

Die Evolution der Galaxien

10. Juni 2013

Blicken wir in einer dunklen, klaren Sommernacht (wie sie in Deutschland eher selten vorkommt) zum Himmel, dann sehen wir, wie sich über den gesamten Horizont das schimmernde Band der Milchstraße erstreckt. Das ist unsere Heimat im Universum – eine Galaxie aus ungefähr einhundert Milliarden Sternen. [mehr]

teaser_image_horizontal

Die Architektur des Alls

28. Januar 2013

Forscher am Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik in Garching beobachten Galaxienhaufen und entziffern damit den Bauplan des Universums [mehr]

Forschungsmeldungen 2012
teaser_image_horizontal

Spurensuche im kosmischen Netz

30. März 2012

Beobachtungen zeigen die Galaxienverteilung zu einer Zeit, da das Universum halb so alt war wie heute [mehr]

Forschungsmeldungen 2011
teaser_image_horizontal

Schwarzes Loch macht fette Beute

14. Dezember 2011

Astronomen entdecken eine Gaswolke, die demnächst in das Objekt Sagittarius A* stürzt [mehr]

teaser_image_horizontal

Die Sterne funkeln nicht mehr

25. November 2011

Die adaptive Optik am Very Large Telescope hat die astronomische Beobachtungstechnik revolutioniert [mehr]

teaser_image_horizontal

2005 YU55 gleicht einer rasenden Geröllhalde

16. November 2011

Weltraumobservatorium Herschel beobachtet den Kleinplaneten bei seinem Rendezvous mit der Erde [mehr]

teaser_image_horizontal

Kaltes Plasma beseitigt Ehec-Bakterien

17. Juni 2011

In ersten Experimenten reduzieren Prototypen alltagstauglicher Geräte die Zahl der gefährlichen Erreger drastisch [mehr]

teaser_image_horizontal

Gigantische Stürme fegen Galaxien leer

10. Mai 2011

Das Infrarot-Observatorium Herschel entdeckt, wie Milchstraßensysteme Substanz verlieren [mehr]

original

Dunkle Materie wirkt nicht als Wachstumsfaktor

21. Januar 2011

Vielmehr bestimmen Galaxien-Bulges die Masse zentraler schwarzer Löcher [mehr]

Forschungsmeldungen 2010
teaser_image_horizontal

Kollisionen knipsen Schwarze Löcher an

14. Juni 2010

Forscher finden Ursache für die aktiven Zentren von Galaxien [mehr]

teaser_image_horizontal

Schwarze Löcher - die Gasbläser des Universums

30. April 2010

Die Gravitationsfallen fegen Gas nicht nur aus ihren Galaxien sondern sogar aus dem Raum zwischen Galaxiengruppen [mehr]

teaser_image_horizontal

Wilder Ringelreihen der Sterne

8. März 2010

Zwei Weiße Zwerge laufen im kleinsten bekannten Doppelsternsystem in nur fünfeinhalb Minuten umeinander [mehr]

teaser_image_horizontal

Galaktisches Gas steigert die Geburtenrate

10. Februar 2010

Wissenschaftler erklären, weshalb in jungen Galaxien besonders viele Sterne entstanden sind [mehr]

teaser_image_horizontal

Lebenselixier im All

8. Februar 2010

In der Scheibe um einen jungen Stern orten Forscher erstmals große Mengen von Wasser [mehr]

Forschungsmeldungen 2009
teaser_image_horizontal

Staubige Galaxien - überall

16. Dezember 2009

Weltraumteleskop Herschel löst einen Teil des kosmischen Infrarot-Hintergrunds in einzelne Quellen auf [mehr]

teaser_image_horizontal

Mikrokugeln imitieren Nanofluide

3. September 2009

Komplexe Plasmen enthüllen Details über physikalische Phänomene in nanoskopischen Flüssigkeiten - eine Übersicht [mehr]

teaser_image_horizontal

Herschel beobachtet Geburt und Tod von Sternen

10. Juli 2009

Erstmals Aufnahmen von allen Instrumenten des neuen ESA-Weltraumteleskops [mehr]

teaser_image_horizontal

Herschels erster Blick ins All

19. Juni 2009

Das Weltraumobservatarium schickt erste Aufnahmen zur Erde. Sie sind von hervorragender Qualität [mehr]

teaser_image_horizontal

Blick ins verborgene Universum

4. Mai 2009

Auf Herschel, dem größten jemals gebauten Weltraumteleskop, arbeiten Instrumente aus Max-Planck-Instituten [mehr]

teaser_image_horizontal

Galaktisches Röntgenlicht stammt aus Sternen

29. April 2009

Astronomen identifizieren Ursprung der diffusen Strahlung in der Milchstraßenebene [mehr]

Signale vom Anfang der Welt

16. März 2009

Seit Jahren beobachten die Astronomen seltsame Gammablitze. Diese Signale aus den Tiefen des Alls künden offenbar von kosmischen Katastrophen wie explodierende Sterne.  [mehr]

Forschungsmeldungen 2008
teaser_image_horizontal

Auf der Lauer am Schwarzen Loch

10. Dezember 2008

Max-Planck-Astronomen beobachten 16 Jahre lang das turbulente Zentrum der Galaxis [mehr]

teaser_image_horizontal

Junger Pulsar strahlt im Gammalicht

17. Oktober 2008

Wissenschaftler entdecken einen Neutronenstern im Zentrum des nahen Supernova-Überrests CTA 1 [mehr]

teaser_image_horizontal

Überraschende Blitze geben Rätsel auf

25. September 2008

Strahlungsausbrüche eines möglichen Magnetars zeigen die Grenzen etablierter Theorien auf [mehr]

teaser_image_horizontal

Gammasatellit späht ins All

11. Juni 2008

Das Weltraumteleskop GLAST ist mit Instrumenten aus dem Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik ausgerüstet [mehr]

teaser_image_horizontal

Schwarzes Loch mit Gravitationsantrieb

29. April 2008

Forscher beobachten, wie ein Schwerkraftmonster aus einer Galaxie fliegt [mehr]

teaser_image_horizontal

Gieriger Zwerg

13. Februar 2008

Astronomen spüren den Vorläufer einer Supernova auf [mehr]

teaser_image_horizontal

Spurensuche im kosmischen Netz

30. Januar 2008

Astronomen ergründen, warum die Welt nicht zusammenhält [mehr]

teaser_image_horizontal

Anti-Elektronen in der Galaxis

10. Januar 2008

Forscher entdecken eine ungleiche Verteilung von Positronen und vermuten Röntgendoppelsterne als ihre Quellen [mehr]

Forschungsmeldungen 2007
teaser_image_horizontal

Schwergewichtiges Duo

17. Oktober 2007

Die Entdeckung des bisher massereichsten stellaren Schwarzen Lochs und seines Partnersterns fordert Astrophysiker heraus [mehr]

teaser_image_horizontal

Ein Röntgenbild des Weltalls

7. September 2007

Die Europäische Weltraumbehörde (ESA) hat den bislang größten Katalog von Röntgenquellen im Weltraum veröffentlicht [mehr]

teaser_image_horizontal

Big Bang im Miniformat

6. Juli 2007

Strahlenjäger GROND sieht erstes galaktisches Licht am La Silla Observatorium [mehr]

teaser_image_horizontal

Radioaktives Eisen - Fenster ins Innere der Sterne

26. Juni 2007

Max-Planck-Forscher weisen in der Galaxis das Isotop Fe-60 nach [mehr]

teaser_image_horizontal

Sternstunde für das Very Large Telescope

14. Juni 2007

Künstlicher Laserleitstern über dem VLT ermöglicht noch schärfere Aufnahmen ferner Galaxien [mehr]

teaser_image_horizontal

Auf der Jagd nach der Dunklen Energie

30. März 2007

Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik entwickelt Röntgenteleskop eRosita / Raumfahrtagentur DLR unterstützt das Projekt mit 21 Millionen Euro [mehr]

teaser_image_horizontal

Das Gerüst des Universums

8. Januar 2007

Internationales Forscherteam erstellt die bisher genaueste Karte, wie die dunkle Materie in einem Ausschnitt des Universums verteilt ist [mehr]

Forschungsmeldungen 2006

Das Firmament im Film

11. Oktober 2006

Astronomen der Max-Planck-Gesellschaft an weltweitem Konsortium zur Kartierung des Universums beteiligt [mehr]

teaser_image_horizontal

Ferne Galaxie auf dem Seziertisch

17. August 2006

Astronomen beobachten Prozesse innerhalb eines Sternsystems, das nur drei Milliarden Jahre nach dem Urknall entstanden ist [mehr]

teaser_image_horizontal

Plasmakristall im All

16. August 2006

Astronaut Thomas Reiter forscht für das Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik auf ISS an komplexen Plasmen [mehr]

teaser_image_horizontal

Heiße Polkappen - Fehlanzeige!

25. Juli 2006

Max-Planck-Forscher gewinnen neue Einblicke in Prozesse, mit denen alte Pulsare ihre Röntgenstrahlung erzeugen [mehr]

teaser_image_horizontal

Ein Neutronenstern taumelt durch’s All

19. April 2006

Nicht alle Pulsare rotieren so stabil, wie Astrophysiker bislang dachten. [mehr]

teaser_image_horizontal

Erster künstlicher Stern leuchtet am südlichen Nachthimmel

23. Februar 2006

Neuartige Laserleitstern-Anlage verbessert Beobachtungsmöglichkeiten am Very Large Telescope [mehr]

teaser_image_horizontal

Radioaktiver Schnappschuss vom Innern der Milchstraße

4. Januar 2006

Astronomen identifizieren mit INTEGRAL galaktische Regionen, in denen neue Atomkerne (Isotop 26 von Aluminium) produziert werden [mehr]

Forschungsmeldungen 2005
teaser_image_horizontal

Astrophysik geht an die Knochen

18. Oktober 2005

Was haben Galaxien und Knochen gemein? Auf den ersten Blick gar nichts. Verkleinert man jedoch das Weltall auf rechnerischem Weg und schrumpft die Sternsysteme zu Punkten, kommt ein Bild zum Vorschein, das frappierend der Struktur eines durch Osteoporose geschädigten Knochens gleicht. Darauf beruht ein Verfahren, das Forscher des Garchinger Max-Planck-Instituts für extraterrestrische Physik zusammen mit Medizinern des Münchner Klinikums rechts der Isar entwickelt haben. Damit lässt sich das Osteoporose-Risiko wesentlich präziser erfassen als bisher. Darüber berichtet die neuste Ausgabe der MaxPlanckForschung (3/2005). [mehr]

teaser_image_horizontal

Im Zickzack zu den Sternen

16. Mai 2005

Im Jahr 2005 bekam Günther Hasinger, damals Direktor am Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik, als erster Astronom seit 15 Jahren den angesehenen Leibniz-Preis. Dabei führte sein Weg zu den Sternen über manchen Nebenpfad. [mehr]

teaser_image_horizontal

Überraschender Markstein im frühen Universum entdeckt

2. März 2005

Astronomen entdecken den bisher am weitesten entfernten Galaxienhaufen im Universum [mehr]

teaser_image_horizontal

Schwarze Löcher in der Radarfalle

23. Februar 2005

Forscher messen mit dem Röntgensatelliten XMM-Newton in der Umgebung der Massemonster relativistische Geschwindigkeiten [mehr]

teaser_image_horizontal

Gamma-Blitz traf die Erde

18. Februar 2005

Astrophysiker am Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik in Garching messen den bisher stärksten Strahlenausbruch eines Magnetars [mehr]

Forschungsmeldungen 2004
original

SINFONI eröffnet astronomisches Beobachtungskonzert

24. August 2004

Neues Instrument am Very Large Telecope (VLT) ermöglicht dreidimensionale Weltall-Beobachtungen mit bisher unerreichter Präzision [mehr]

teaser_image_horizontal

Erste weiträumige Vermessung des "Rückgrats" unseres Universums

24. Mai 2004

Internationales Astronomenteam präsentiert Kartierung der räumlichen Verteilung der sichtbaren Materie im Universum [mehr]

teaser_image_horizontal

Gamma-Observatorium "INTEGRAL" legt Herz der Milchstraße frei

17. März 2004

Internationales Forscherteam entdeckt mit dem ESA-Forschungssatelliten "INTEGRAL" etwa 100 Objekte im Zentrum unserer Galaxis [mehr]

teaser_image_horizontal

Gigantischer kosmischer Mahlstrom reißt Stern entzwei

18. Februar 2004

Max-Planck-Forschern gelingt erstmals die direkte Beobachtung, wie ein Stern von einem massereichen Schwarzen Loch zerrissen und dann verschlungen wird [mehr]

Forschungsmeldungen 2003
teaser_image_horizontal

"DUO" soll Licht ins Dunkle Universum bringen

19. November 2003

NASA plant "Dark Universe Observatory" (DUO) mit einem vom Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik entwickelten Röntgenteleskop [mehr]

teaser_image_horizontal

Gammastrahlenblitze - kosmisches Feuerwerk bei der Geburt eines Schwarzen Lochs

13. November 2003

Astronomen-Team gelingt mit dem Very Large Telescope der ESO der Nachweis, dass Gammastrahlen-Ausbrüche durch die Jet-Emission einer Supernova entstehen [mehr]

teaser_image_horizontal

"Todesschrei" aus dem Schwarzen Loch

30. Oktober 2003

Das Massemonster im Herzen der Milchstraße flackert und scheint zu rotieren [mehr]

teaser_image_horizontal

Ein neuer Atlas des Röntgenhimmels

10. April 2003

Astronomen legen Katalog kosmischer Röntgenquellen vor, die der europäische Satellit XMM-Newton beobachtet hat [mehr]

Zur Redakteursansicht