Institut

Max-Planck-Institut für Chemische Physik fester Stoffe

Forschungsmeldungen

Über die zentralen Forschungsmeldungen hinaus finden Sie weitere Meldungen auch auf der Webseite des Instituts:
http://www.cpfs.mpg.de

Forschungsmeldungen 2017
teaser_image_horizontal

Exotische Inseln für magnetische Festplatten

8. September 2017

Antiskyrmionen könnten einen Datenspeicher ermöglichen, der schnell, robust und sparsam im Energieverbrauch ist [mehr]

Forschungsmeldungen 2015

Magnete mit seltener Anziehungskraft

4. September 2015

Das Heusler-Projekt soll Permanentmagnete hervorbringen, die anders als heutige Dauermagnete nur gut verfügbare Metalle enthalten [mehr]

teaser_image_horizontal

Mit 300 Kilometern pro Sekunde zu neuer Elektronik

22. Juni 2015

Ein Material mit superschnellen Elektronen, das den Riesenmagneto-Widerstand zeigt, könnte sich für elektronische Bauteile eignen. [mehr]

Material für dichtere Magnetspeicher

27. März 2015

Neue Legierungen, die sich stark magnetisieren lassen, ermöglichen höhere Speicherdichten auf Festplatten [mehr]

Forschungsmeldungen 2014
teaser_image_horizontal

Perspektivwechsel im Elektronengebirge

14. Mai 2014

In Bismut gilt das gängige elektronische Modell für Metalle nicht [mehr]

teaser_image_horizontal

Widerstand unter Druck

17. April 2014

Ein unkonventioneller Supraleiter leitet Strom bei höheren Temperaturen verlustfrei, wenn er gestaucht oder gedehnt wird [mehr]

Forschungsmeldungen 2013
teaser_image_horizontal

Frustriert gegen den elektrischen Widerstand

18. Oktober 2013

Ein neues Modell für das magnetische Verhalten von Schicht-Kobaltaten könnte langfristig eine Erklärung der Hochtemperatur-Supraleitung ermöglichen [mehr]

teaser_image_horizontal

Unschlüssige Quanten

21. Februar 2013

In Ytterbiumnickelphosphid gibt es einen bislang nicht für möglich gehaltenen quantenkritischen Punkt zwischen Ferromagnetismus und dem unmagnetischen Zustand [mehr]

Forschungsmeldungen 2012
teaser_image_horizontal

Eisen sticht Edelmetall

11. Juni 2012

Eine Eisen-Aluminium-Verbindung könnte einen Palladium-Katalysator ersetzen und die Produktion von Kunststoffen billiger machen [mehr]

teaser_image_horizontal

An den Grenzen einer neuen Metall-Physik

27. April 2012

In manchen Schwere-Fermionen-Verbindungen lassen sich Elektronen am quantenkritischen Punkt nicht mehr als Fermi-Flüssigkeit beschreiben [mehr]

Forschungsmeldungen 2011
teaser_image_horizontal

Tunnelblick auf das Spiel der Elektronen

15. Juni 2011

Rastertunnelmikroskope liefern Einblicke in rätselhafte elektronische Effekte in einigen Metallen [mehr]

teaser_image_horizontal

Strom aus heißer Luft

9. Februar 2011

Selbst der effizienteste Motor erzeugt mehr Wärme als Antrieb. Doch einen Teil dieser ungenutzten Energie könnten thermoelektrische Generatoren in Strom verwandeln. Dieses Ziel verfolgen Juri Grin und seine Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für chemische Physik fester Stoffe in Dresden. Sie suchen nach Materialien, die sich dafür besonders gut eignen. [mehr]

Forschungsmeldungen 2010
teaser_image_horizontal

Magnetismus nimmt Elektronen den Widerstand

12. Dezember 2010

Magnetische Wechselwirkungen bewirken die Bildung von Cooper-Paaren und ermöglichen die unkonventionelle Supraleitung [mehr]

teaser_image_horizontal

Ordnung und Bewegung am quantenkritischen Punkt

13. August 2010

In einer Ytterbium-Verbindung verringert sich die Zahl der Leitungselektronen am Nullpunkt der Temperatur plötzlich [mehr]

teaser_image_horizontal

Friedensschluss im Festkörper

11. Juni 2010

Magnetismus und Supraleitung können gleichzeitig auf engstem Raum auftreten [mehr]

Forschungsmeldungen 2009
teaser_image_horizontal

Wenn auseinander fällt, was zusammen gehört

3. Juli 2009

Zwei Phänomene, die als verknüpft galten, treten unabhängig auf. Ein neuer Quantenzustand könnte dies erklären [mehr]

Forschungsmeldungen 2007

Quanteneffekte machen den Unterschied

16. Februar 2007

Deutsch-amerikanisches Forscherteam beobachtet neuartigen Phasenübergang am absoluten Nullpunkt [mehr]

Forschungsmeldungen 2006
teaser_image_horizontal

Käfige aus dem Kolben

21. September 2006

Max-Planck-Forscher finden einen einfache Methode, um Germanium in eine metastabile, käfigförmige Struktur zu bringen [mehr]

Forschungsmeldungen 2005
teaser_image_horizontal

Magnete im Gleichtakt

16. September 2005

Internationale Forschergruppe am Dresdner Max-Planck-Institut für Chemische Physik fester Stoffe erreicht erstmals Bose-Einstein-Kondensation im Festkörper [mehr]

Forschungsmeldungen 2004
teaser_image_horizontal

Wissenschaftler enträtseln Quanteneigenschaften exotischer Materialien

16. Dezember 2004

Deutsch-amerikanisches Forscherteam beobachtet erstmals sprunghafte Änderung des "Fermivolumens" in einem quantenkritischen Material [mehr]

Forschungsmeldungen 2003
teaser_image_horizontal

Gibt es eine bisher unbekannte Ursache der Supraleitung?

19. Dezember 2003

Internationales Forscherteam findet Hinweise, dass an der Supraleitung in bestimmten Metallen noch ein zweiter bisher unbekannter Mechanismen beteiligt ist [mehr]

Gehen Strom und Magnetismus bei Annäherung an den absoluten Nullpunkt getrennte Wege?

30. Juli 2003

Internationales Forscherteam beobachtet erstmals, wie "Schwere Elektronen" in eine magnetische und eine stromtragende Komponente auseinanderbrechen [mehr]

Zur Redakteursansicht