Prof. Dr. James W. Vaupel

Prof. Dr. James W. Vaupel

Vita

Geboren am 2. Mai 1945 in New York. Studium der mathematischen Statistik, Harvard University, Master of Public Policy, Harvard University (1971), PhD (Public Policy), Harvard University (1978), Professor für Public Affairs and Planning an der University of Minnesota (1985-1991), Professor für Demografie und Epidemiologie an der Odense University Medical School (1991-2002), Senior Research Scientist der Duke University (seit 1992), Wissenschaftliches Mitglied der Max-Planck-Gesellschaft und Gründungsdirektor des Max-Planck-Instituts für demografische Forschung (seit 1996), Honorarprofessor der Universität Rostock, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät (seit 2003). James Vaupel ist seit Anfang 2018 emeritiert.

Forschungsinteressen

Altern und Langlebigkeit, Evolutionäre Biodemografie
Zur Redakteursansicht