Prof. Dr. Dirk Görlich

Prof. Dr. Dirk Görlich

Vita

Geboren am 18. Oktober 1966 in Halle/Saale. Biochemie-Studium in Halle, Diplom in Biochemie (1989), Promotion bei Prof. Tom A. Rapoport, Berlin-Buch (1993), Postdoktorand bei Prof. R. A. Laskey, Cambridge/UK (1993-1995), Forschungsgruppenleiter (seit 1996) und Professor für Molekularbiologie (seit 2001) am Zentrum für Molekulare Biologie der Universität Heidelberg (ZMBH), Direktor und Wissenschaftliches Mitglied am MPI für biophysikalische Chemie (seit 2005). Mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Karl-Lohmann-Preis der Deutschen Gesellschaft für Biologische Chemie (1993), dem Heinz Maier-Leibnitz-Preis (1997), der EMBO-Goldmedaille (1997) und dem Alfried-Krupp-Förderpreis (2001).
Zur Redakteursansicht