Prof. Dr. Dr. h.c. Hartmut Michel

Prof. Dr. Dr. h.c. Hartmut Michel

Vita

Geboren am 18. Juli 1948 in Ludwigsburg. Studium der Biochemie, Promotion Univ. Würzburg (1977), Habilitation in Biochemie Univ. München (1986), Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für Biochemie (1979-1987), Direktor und Wissenschaftliches Mitglied am Max-Planck-Institut für Biophysik (seit 1987), apl. Professor der Univ. Frankfurt am Main (1989).

Ausgewählte Forschungspreise

Nobelpreis für Chemie 1988
Zur Redakteursansicht