Prof. Dr. Jörg Neugebauer

Prof. Dr. Jörg Neugebauer

Vita

Geboren am 12. August 1963 in Berlin. Physik-Studium in Berlin (1982-1987), Dissertation an der Humboldt-Universität zu Berlin (1989), Postdoc am Fritz-Haber-Institut der Max-Planck-Gesellschaft (bis 1993), Gastwissenschaftler am Xerox Palo Alto Research Center, USA (bis 1996), Leiter einer Selbständigen Nachwuchsgruppe am Fritz-Haber-Institut der MPG (bis 2003), Habilitation in Theoretischer Physik an der Technischen Universität Berlin (2001), Inhaber des Lehrstuhls für Theoretische Physik an der Universität Paderborn (seit 2003), Direktor und Wissenschaftliches Mitglied am Max-Planck-Institut für Eisenforschung (seit 2004). Honorar-Professor an der Ruhr-Universität Bochum (2007), Gründungsmitglied und Initiator des Interdisciplinary Center of Advanced Materials Simulations (ICAMS) an der Ruhr-Universität Bochum und dort Direktor der Advanced Study Group "Modelling" (seit 2008), Mitglied der Klasse für Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste (2010).
Zur Redakteursansicht