Prof. Dr. Bernhard G. Herrmann

Prof. Dr. Bernhard G. Herrmann

Vita

Geboren am 28. Februar 1956 in Kleineibstadt. Studium der Biologie in Würzburg, Doktoratsstudium am Europäischen Molekularbiologie-Laboratorium EMBL, Heidelberg (1983- 1987), Promotion in molekularer Genetik an der Universität Karlsruhe (1987), EMBO-Fellow am Nationalinstitut für Medizinische Forschung, London (1987-1988), Leiter einer Nachwuchsgruppe am Max-Planck-Institut für Entwicklungsbiologie (1989-1994), Forschungsgruppenleiter (C3) am MPI für Immunbiologie (1994-2003), Leiter des Instituts für Medizinische Genetik, Charité Berlin (seit 2003), Direktor und Wissenschaftliches Mitglied am Max-Planck-Institut für molekulare Genetik (seit 2003).
Zur Redakteursansicht