Prof. Dr. Reto M. Hilty

Prof. Dr. Reto M. Hilty

Vita

Reto M. Hilty, geboren 1958 in Zürich, studierte Maschinenbau an der ETH Zürich sowie Rechtswissenschaften an der Universität Zürich. Er promovierte dort im Jahr 1989. Von 1994 bis 1997 war er Abteilungsleiter und Direktionsmitglied des Eidg. Instituts für Geistiges Eigentum in Bern, habilitierte sich 2000 in Zivil-, Immaterialgüter-, Wettbewerbs- und Medienrecht in Zürich. Von 2000 bis 2001 war er Ordinarius für Technologie- und Informationsrecht an der ETH Zürich. Seit 2002 ist er Direktor am heutigen Max-Planck-Institut für Innovation und Wettbewerb. Ferner ist er Ordinarius ad personam an der Universität Zürich sowie Honorarprofessor an der Ludwig-Maximilians-Universität München und an verschiedenen ausländischen Universitäten. Zu seinen Arbeitsschwerpunkten zählen unter anderem das Vertragsrecht für immaterielle Güter, das Wettbewerbsrecht und der Schutz immaterieller Güter, Grundsatzfragen zu Schutzrechten und neuen Technologien sowie die Internationale Schutzrechtsharmonisierung.
Zur Redakteursansicht