Prof. Dr. Wolfgang Baumeister

Prof. Dr. Wolfgang Baumeister

Vita

Geboren am 22. November 1946 in Wesseling b. Köln. Studium der Biologie in Münster und Bonn, Promotion Universität Düsseldorf (1973), Habilitation im Fach Biophysik Universität Düsseldorf (1978), Heisenberg-Stipendiat Cambridge/England, Gruppenleiter (C3) am Max-Planck-Institut für Biochemie (1981), apl. Professor Universität Düsseldorf (1982), apl. Professor TU München, Fakultät für Chemie (1987), Direktor und Wissenschaftliches Mitglied am Max-Planck-Institut für Biochemie (seit 1988), Honorarprofessor TU München, Fakultät für Physik (2000).

Wolfgang Baumeister wurde für seine Forschung mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter die Otto-Warburg-Medaille der Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie (1998), den Louis-Jeantet Preis für Medizin (2003), den Ernst Schering Preis (2006), die Schleiden-Medaille der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina (2005) und den Harvey Prize in Science and Technology des Technions, Haifa (2005).
Zur Redakteursansicht