Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Reinhard Zimmermann

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Reinhard Zimmermann

Vita

Geboren am 10. Oktober 1952 in Hamburg. Jurastudium und Staatsexamina 1976/1979, Dr. jur. Hamburg (1978); Lehrstuhl f. Röm. Recht u. Rechtsvgl. Univ. Kapstadt (1981-1988), Lehrstuhl f. Bürgerl. Recht, Röm. Recht u. Histor. Rechtsvgl. Univ. Regensburg (seit 1988), Affiliate Faculty Bucerius Law School (seit 2008); Direktor u. Wiss. Mitgl. am MPI f. ausländisches u. internationales Privatrecht (seit 2002). Dekan in Kapstadt u. Regensburg, Vors. GSHS der MPG (2006-2010); stellv. Vors. Zivilrechtslehrervereinigung (seit 2007) u. Kuratorium der Studienstiftung des Deutschen Volkes (seit 2004), Fachkollegium Rechtswiss. der DFG (2000-2008). Gastprofessuren in Chicago (Max Rheinstein-Lehrstuhl), New Orleans, Edinburgh, Stellenbosch, Berkeley, Yale, Cornell, Auckland, Cambridge (A.L. Goodhart Lehrstuhl u. Fellow am St. John’s College) u. Oxford (Visiting Fellow, All Souls College). Leibniz Preis der DFG (1996); Ehrendoktor der Universitäten Chicago, Aberdeen, Maastricht, Lund, Kapstadt, Edinburgh, Lleida, Stellenbosch u. McGill. Mitgl. der folgenden Akademien der Wiss.: Göttingen, Bayern, Niederlande, Österreich, Turin, Royal Society of Edinburgh, British Academy.
Zur Redakteursansicht