Prof. Dr.  Karl M. Menten

Prof. Dr. Karl M. Menten

Vita

Geboren am 3. Oktober 1957 in Briedel. Studium der Physik und Astronomie, Promotion Univ. Bonn (1987), Radioastronom am Smithsonian Astrophysical Observatory (1992), Dozent für Astronomie Harvard Univ. (1995), Leitende Tätigkeit am Smithsonian Astrophysical Observatory (1996), Direktor und Wissenschaftliches Mitglied am Max-Planck-Institut für Radioastronomie (seit 1996), Professor für Experimentelle Astrophysik an der Universität Bonn (seit 2001).
Zur Redakteursansicht