Prof. Dr. Regine Kahmann

Prof. Dr. Regine Kahmann

Vita

Geboren am 20. Oktober 1948 in Staßfurt. Studium der Biologie in Göttingen, Promotion Berlin (1974), Postdoc und Gruppenleiter am Cold Spring Harbor Laboratory/USA (1974-1980), wiss. Mitarbeiterin am MPI für Biochemie (1980-1982), Leiterin einer selbständigen Arbeitsgruppe am Otto-Warburg-Labora-torium im MPI für molekulare Genetik und am Institut für Genbiologische Forschung GmbH, Berlin (1982-1992), Professorin für Genetik Univ. München (1992-2000), Direktorin und Wissenschaftliches Mitglied am Max-Planck-Institut für terrestrische Mikrobiologie (seit 2000).
Zur Redakteursansicht