Vita

Geboren am 9. Juni 1951 in Lansing, Michigan/USA. Studium der Wissenschaftsgeschichte Harvard Univ. (BA 1973 summa cum laude), Diplom in Geschichte und Wissenschaftsphilo-sophie Univ. of Cambridge/England (1974), Promotion in Wissenschaftsgeschichte Harvard Univ. (1979), Asst. Professor Harvard Univ. (1980-1983) und Princeton Univ. (1983-1986), Assoc. Professor Brandeis Univ., Dibner-Lehrstuhl für Wissenschaftsgeschichte (1986-1990), Professorin und Direktorin am Institut für Wissenschaftsgeschichte Univ. Göttingen (1990-1992), Professorin Univ. of Chicago (1992-1997), Direktorin und Wissenschaftliches Mitglied am Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte (seit 1995), Honorarprofessorin Humboldt-Univ. Berlin (seit 1997), Gastprofessuren Harvard University (2002-2003) und University of Chicago (2005-2008). Trägerin des Pfizer Prize of the History of Science Society und des Bundesverdienstkreuzes (2010), Fellow der American Academy of Arts and Sciences, korrespondierendes Mitglied der British Academy, Mitglieder der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und der Leopoldina.
Zur Redakteursansicht