Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Schön

Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Schön

Vita

Geboren am 24. Juli 1961 in Bonn. Studium der Rechtswissenschaften und der Volkswirtschaftslehre Universität Bonn, Promotion Bonn (1985); Habilitation für Bürgerliches Recht, Handels-, Wirtschafts- und Steuerrecht Bonn (1992); Lehrstuhl Universität Bielefeld (1992-1996); Direktor des Instituts für Steuerrecht und des Zentrums für Europäisches Wirtschaftsrecht Universität Bonn (1996-2002); seit 2002 Direktor und Wissenschaftliches Mitglied am Max-Planck-Institut für Steuerrecht und Öffentliche Finanzen (vormals Max-Planck-Institut für Geistiges Eigentum, Wettbewerbs- und Steuerrecht), München; Honorarprofessor für Bürgerliches Recht, Handels-, Wirtschafts- und Steuerrecht, Ludwig-Maximilians-Universität München (seit 2002); Vizepräsident der Max-Planck-Gesellschaft (2008 bis 2014); Vizepräsident der Deutschen Forschungsgemeinschaft (seit 2014).
Zur Redakteursansicht