Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder Krankenschwester/ Krankenpfleger (m/w/d) in Teilzeit 50% in Tagklinik für Psychiatrie & Psychotherapie

München
Entwicklungs- und Evolutionsbiologie & Genetik Immun- und Infektionsbiologie & Medizin Neurobiologie Physiologie Kognitionsforschung

Ausschreibungsnummer: 9622

Stellenangebot vom 25. Januar 2023

Unsere Klinik besteht aus einer neuropsychiatrischen Station 60+, drei offenen und einer geschlossenen psychiatrischen Station mit insgesamt 120 Betten und drei Tagkliniken, in der wir bestrebt sind, psychisch erkrankten Menschen eine optimale Versorgung unter Einsatz modernster Behandlungsmethoden anzubieten.

Dafür ist das Pflegeteam besonders wichtig und wir möchten es deshalb zum nächstmöglichen Zeitpunkt weiter verstärken. Wir wünschen uns MitarbeiterInnen, die in einem engagierten Team arbeiten wollen und sich fachlich und menschlich anspruchsvollen Aufgaben gewachsen fühlen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine/n Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder Krankenschwester/Krankenpfleger (m/w/d) in Teilzeit 50% (19,5 Std.) für unsere Tagklinik für Psychiatrie & Psychotherapie (Kennziffer: 9622)

Ihre Aufgaben

  • Bezugspflege
  • Durchführung pflegetherapeutischer Gruppen 
  • patientenbezogene Administration, Führen der Dokumentationsunterlagen einschließlich Befundberichte, Bestätigungen, etc. 
  • Terminorganisation medizinischer Untersuchungen
  • Durchführung von EKGs, Blutabnahmen
  • multiprofessionelle Zusammenarbeit 
  • Milieutherapie/ Milieugestaltung

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung mit staatlicher Prüfung zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger/in
  • Weiterbildung Pflege in der Psychiatrie (DKG) erwünscht
  • Erfahrung im Umgang mit psychiatrischen Patienten erwünscht
  • Verantwortungsvolle, patientenorientierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Gute organisatorische Fähigkeiten, fachliche und soziale Kompetenz
  • Offen für Teamarbeit, Bezugspflege und pflegetherapeutische Gruppen
  • Engagierte, selbstständige und teamorientierte Arbeitsweise

Unser Angebot

  • Vielseitige, selbstständige und verantwortungsvolle Aufgaben in einem multiprofessionellen und engagiertem Team
  • eine wertschätzende Arbeitsatmospähre und viel Teamspirit in einem engagierten Team
  • flache Hierarchien
  • Gezieltes Einarbeitungskonzept
  • keine Schichtarbeit
  • keine Wochenenddienste
  • Bedarfsorientierte Teilnahme an Personalentwicklungsmaßnahmen
  • Bezahlung nach TVöD-Bund (Eingruppierung abhängig von der Qualifikation und Erfahrung) mit allen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes, wie z.B. attraktive Altersvorsorge, Jahressonderzahlung, Leistungsprämie
  • ein interessantes Aufgabengebiet in einem internationalen Umfeld an einem der führenden Forschungsinstitute auf dem Gebiet der Psychiatrie und Psychotherapie
  • Zahlung einer Gewinnungszulage möglich
  • Vorübergehend Bereitstellung einer Wohnung bei Bedarf
  • Unterstützung bei der Suche nach Kinder- und Angehörigenbetreuung
  • sehr gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel und Vergünstigung im Münchner Verkehrsverbund sowie Arbeitgeberzuschuss zum Jobticket

Chancengleichheit ist Teil der Personalpolitik der Max-Planck-Gesellschaft. Bewerbungen von Schwerbehinderten sind daher ausdrücklich erwünscht.

Ausführliche Informationen über Klinik und Forschung des Instituts finden Sie auf unserer Homepage.

Ihre Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung.

Zur Redakteursansicht