Leiter*In Facility Management (m/w/d) in Vollzeit

Gebäudeverwaltung & Haustechnik Freiburg
Entwicklungs- und Evolutionsbiologie & Genetik Immun- und Infektionsbiologie & Medizin
Stellenangebot vom 22. September 2022

Wir suchen eine*n Leiter*In Facility Management (m/w/d) in Vollzeit.

Das Max-Planck-Institut für Immunbiologie und Epigenetik in Freiburg hat eine Stelle als Leiter*In Facility Management unbefristet zu besetzen. Die Anstellung erfolgt zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Ihre Aufgaben

  • Technische, kaufmännische und organisatorische Leitung des Facility Managements, insbesondere
    • Erhalt und Weiterentwicklung der Gebäude- und Technikinfrastruktur des Instituts unter Einhaltung aller damit verbundenen gesetzlichen Vorgaben
    • Budget-/Kostenstellenverantwortung
    • fachliche und disziplinarische Führung von bis zu 17 Beschäftigten
    • Sicherstellung einer adäquaten Aufbau- und Ablauforganisation der Abteilung
  • Schnittstellenfunktion
    • zu externen Planungsbüros
    • zur Bauabteilung unserer Zentralverwaltung
    • zu internen Fachabteilungen (Stabstelle Sicherheit, Betriebsrat, Wissenschaftskoordination)

Ihre Qualifikationen

  • abgeschlossenes Studium zum/zur Fachwirt*in Facility Management/ Immobilienmanagement, Ingenieur, Architekt oder vergleichbar
  • erste Erfahrung im Betreiben und gewerkeübergreifenden Betreuen von Objekten, alternativ nachgewiesene Berufserfahrung als Facility-Manager oder in einer ähnlichen Position
  • gute, nachweisbare Organisations- und Führungsfähigkeiten
  • Betriebswirtschaftliche Denk- und Handlungsweise
  • gute analytische Denkweise
  • gute Anwenderkenntnisse von MS-Office-Applikationen (v. a. Excel)
  • gute schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch
  • Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeit und Rufbereitschaft

Wir bieten

Eingebettet in eine Region, die Deutschland, Frankreich und die Schweiz verbindet, bietet unser Institut ein internationales Forschungsumfeld mit herausragenden, modernen  Infrastruktureinrichtungen und positivem Arbeitsklima, das hohen Wert auf die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben legt.

  • Einen abwechslungsreichen, anspruchsvollen, krisensicheren und unbefristeten Arbeitsplatz
  • Bezahlung nach TVÖD – Bund
  • Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes, zusätzl. Altersversorgung (VBL) sowie Leistungsentlohnung (BLBV)
  • Gute Anbindung an den ÖPNV und Zuschuss zum Jobticket
  • Fachliche Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Familienfreundliche Angebote (angegliederte Kindertagesstätte am Institut, Mit-Kind-Zimmer, Stillzimmer, pme-Familienservice)

Wir wertschätzen und fördern Vielfalt, Inklusion und Chancengleichheit, daher freuen wir uns auf Bewerbungen jedes Hintergrundes. Insbesondere begrüßen wir Bewerbungen schwerbehinderter Menschen. Außerdem möchten wir den Anteil von Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind und möchten darum Frauen ausdrücklich auffordern sich zu bewerben.

Bewerbungsfrist

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Bitte bewerben Sie sich mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) über unser
Online-Bewerberportal bis zum 31.10.2022.

Max-Planck-Institut für
Immunbiologie und Epigenetik
Stübeweg 51

79108 Freiburg

Zur Redakteursansicht