Bibliothek , Literatur, Diplom-Bibliothekar/in (m/w/d)

Organisation & Verwaltung Heidelberg
Astronomie & Astrophysik Teilchen-, Plasma- und Quantenphysik

Ausschreibungsnummer: 10-2022

Stellenangebot vom 5. August 2022

Das Max-Planck-Institut für Kernphysik in Heidelberg ist eines von 86 Forschungsinstituten der Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V. Als innovative und international ausgerichtete Forschungseinrichtung betreiben wir mit ca. 400 Mitarbeiter/innen physikalische Grundlagenforschung auf den Gebieten der Atom- und Molekülphysik sowie Teilchen- und Astroteilchenphysik (www.mpi-hd.mpg.de)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Leiter Bibliothek (m/w/d), Teilzeit 50%

Arbeitsbereich/Tätigkeit

  • Verantwortung für Führung und strategische Weiterentwicklung der Bibliothek des Instituts mit 25.400 Bänden und 28 laufenden Print-Zeitschriften
  • Bedarfsermittlung, Bestandspflege, Literaturbeschaffung, Katalogisierung, technische Buchbearbeitung
  • Erfassen oder Import von Literatur in PuRe bzw. Personen- und Strukturdaten in CONE
  • Einführung neuer Benutzer, Ausleihe, Rücknahme, Benutzerkontenpflege
  • Verwaltungstätigkeiten wie Publikationsgebühren bearbeiten, Rechnungsprüfung, etc.
  • Unterstützung der Geschäftsleitung, z.B. bei bibliographischen Recherchen, Zitierungsanalysen oder Zulieferung zu Evaluationsberichten
  • Schnittstelle zwischen Institut und Max Planck Digital Library (MPDL)

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium als Diplom-Bibliothekar oder eine abgeschlossene Ausbildung als Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste Fachrichtung Bibliothek bzw. ein artverwandter Berufsabschluss
  • gute Kenntnisse bibliothekarischer Auskunfts- und Informationsmittel sowie gute allgemeine und bibliotheksspezifische IT-Kenntnisse, inkl. gängiger MS-Office-Programme
  • sehr gute kommunikative Fähigkeiten und sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache effiziente, selbstständige und zielorientierte Arbeitsweise mit ausgeprägter Serviceorientierung

Idealerweise besitzen Sie Erfahrungen

  •  im deutschen oder internationalen Wissenschaftssystem
  •  in weiteren Aspekten eines Forschungsinstitutes (z.B. Öffentlichkeitsarbeit oder Gestaltung von Webseiten mit TYPO3 o.ä.)

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem wissenschaftlichen Institut mit internationalem Umfeld. Die Vergütung erfolgt nach TVöD, einschließlich zusätzlicher Altersversorgung (VBL).

Die Max-Planck-Gesellschaft fördert die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen, die berufliche Gleichstellung der Geschlechter und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Auf dem Gelände des Institutes befindet sich eine zweisprachige Kindertageseinrichtung.

Ihre Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Online Bewerbung (Kennziffer 10-2022) unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung bis 05.09.2022.

Weitere Informationen erteilt:
Herr Dr. Werner Rodejohann

Max-Planck-Institut für Kernphysik
Saupfercheckweg 1
69117 Heidelberg

www.mpi-hd.mpg.de

 

Zur Redakteursansicht