Personalleiter*in (m/w/d)

Leipzig
Entwicklungs- und Evolutionsbiologie & Genetik Verhaltensbiologie Kognitionsforschung
Stellenangebot vom 22. September 2021

Das Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie erforscht die Geschichte der Menschheit mittels vergleichender Analysen von Genen, Kulturen, kognitiven Fähigkeiten, Sprachen und sozialen Systemen vergangener und gegenwärtiger menschlicher Populationen sowie Gruppen dem Menschen nahe verwandter Primaten. Die Zusammenführung dieser Forschungsgebiete führt zu neuen Einsichten in die Geschichte, die Vielfalt und die Fähigkeiten der menschlichen Spezies. Das Institut vereint Wissenschaftler*innen verschiedenster Disziplinen, die sich von einem interdisziplinären Ansatz her mit der Evolution des Menschen beschäftigen.

Die Institutsverwaltung sucht für die Personalabteilung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen Personalleiter*in in Vollzeit.

Ihre Aufgaben

In Ihrer Rolle als HR Business Partner betreuen Sie eigenverantwortlich einen definierten Mitarbeiterkreis und beraten Mitarbeiter*innen und Führungskräfte in allen personalrelevanten Fragestellungen. Dabei stellen Sie sich gerne vielseitigen und komplexen Themenstellungen unter anderem zu Fragen der Personalwirtschaft, Personalbetreuung und Personalorganisation. Die Übernahme konzeptioneller und projektorientierter Sonderaufgaben im HR-Bereich ist für Sie eine besondere Herausforderung.

Die Klärung arbeits- und tarifvertraglicher Fragestellungen aller Art sowie eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat und Gremienvertretern tragen zur Vielfältigkeit Ihres Aufgabenbereichs bei. Weiterhin umfasst diese Tätigkeit die Erstellung von Arbeitsplatzbeschreibungen und –bewertungen.
Zu Ihren Kernaufgaben gehören die fachliche und disziplinarische Führung sowie Entwicklung des Teams „Personalwesen“ inkl. der Umzugs- und Reisekostenabteilung. Dabei unterstützen und fördern Sie die kontinuierliche Verbesserung der internen Arbeitsabläufe und Kommunikationsprozesse sowie die Gestaltung effizienter und effektiver Verwaltungsstrukturen. Durch die aktive Steuerung und Umsetzung von Entwicklungsprozessen, Teambildungsmaßnahmen und Führungskultur gestalten Sie die Zukunft der gesamten Abteilung mit und unterstützen perspektivisch die Verwaltungsleitung in allen Personal- und Führungsaufgaben.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in einer einschlägigen Richtung (Verwaltungsfachangestellte*r, Wirtschaftswissenschaften/ Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Personalwesen/ Organisationsentwicklung, Wirtschaftspsychologie)
  • idealerweise mehrjährige Berufserfahrung auf dem Gebiet des Personalwesens insbesondere im öffentlichen Dienst sowie ausgeprägte Führungserfahrung
  • umfangreiche Fachkenntnisse des Arbeits-, Tarif-, Sozialversicherungs-, Zusatzversicherungs-, Beamten-, Reisekosten-, Steuer- und Haushaltsrechts, insbesondere des TVöD-Bund
  • belastbare SAP-HR-Kenntnisse, sowie sehr gute MS Office Kenntnisse bringen Sie mit
  • Teamfähigkeit, sicheres Auftreten, ausgeprägte Dienstleistungsmentalität sowie sehr gute Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch runden Ihr Profil ab.

Unser Angebot

Im Rahmen eines zunächst auf die Dauer von zwei Jahren befristeten Arbeitsverhältnisses bieten wir Ihnen eine Bezahlung bis zur Entgeltgruppe 12 TVöD (Bund). Wir bieten Ihnen eine sehr abwechslungsreiche Beschäftigung in einem wissenschaftlich geprägten internationalen Team sowie flexible Arbeitszeiten. Die Max-Planck-Gesellschaft ermöglicht allen Angestellten ein umfassendes Weiterbildungsprogramm und bietet umfangreiche Sozialleistungen entsprechend den Regelungen des öffentlichen Dienstes.

Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht. Wir unterstützen aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt. Wir begrüßen Bewerbungen jeden Hintergrunds.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Ansprechpartner für Rückfragen ist Marzela Scheller (Verwaltungsleiterin) .

Bitte bewerben Sie sich online mit der Angabe des nächstmöglichen Eintrittstermins über den diesen Link.

Zur Redakteursansicht