Ausbildung zum*zur Industriemechaniker*in Fachrichtung Feingerätebau

Ausbildung Bad Münstereifel-Effelsberg
Astronomie & Astrophysik

Ausschreibungsnummer:

Stellenangebot vom 15. September 2021

Wir sind ein Forschungsinstitut der Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V. Als innovative Forschungseinrichtung mit zahlreichen Kooperationen im Ausland führen wir Grundlagenforschung im Bereich der Astronomie durch. In Bad Münstereifel-Effelsberg betreiben wir eines der größten vollbeweglichen Radioteleskope der Welt. Des Weiteren unterhalten wir astronomische Empfangssysteme an weltweit verteilten Standorten.

Wir bieten zum 01.09.2022 in Bad Münstereifel-Effelsberg einen Ausbildungsplatz zum*zur Industriemechaniker*in Fachrichtung Feingerätebau an.

Die Ausbildung dauert in der Regel 3,5 Jahre. Bei guten Leistungen ist eine Verkürzung möglich.

Ausbildungsinhalte

  • Vermittlung der Kenntnisse in der Fertigung von feinmechanischen Bauteilen für radioastronomische Empfangsanlagen
  • Bearbeitung von Metall auf konventionellen Werkzeugmaschinen
  • Montage und Justierung von Bauteilen und Baugruppen
  • Erstellen von Programmen für CNC gesteuerte Werkzeugmaschinen

Voraussetzungen

  • mittlerer Bildungsabschluss
  • gute Noten in den Fächern Mathematik und Physik
  • manuelles Geschick und technisches Verständnis
  • räumliches Vorstellungsvermögen
  • gute soziale und kommunikative Fähigkeiten

Angebot

Die Ausbildungsvergütung erfolgt nach dem TVAöD Bund mit den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.

Die Max-Planck-Gesellschaft ist bemüht, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht. Ferner will sie den Anteil von Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Bewerbung

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 07.01.2022 inklusive ausschließlich über unser online-Bewerbungstool.

Weiterführende Informationen zur Ausbildung finden Sie hier.

Zur Redakteursansicht