Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Dr. Claudia Landgrafe
kommisarisch
Telefon:+49 6131 379-132Fax:+49 6131 379-530

Verwaltungsleitung

Andrea Rupprecht
kommissarisch
Telefon:+49 6131 379-415Fax:+49 6131 379-499

Max Planck Graduate Center

Institut

Max-Planck-Institut für Polymerforschung

Max-Planck-Institut für Polymerforschung
Ackermannweg 10
55128 Mainz
Telefon: +49 6131 379-0
Fax: +49 6131 379-100

Mikrochips und Sensoren in der Kleidung oder Solarzellen auf dem Zeltdach – die Polymerelektronik ermöglicht solche technischen Anwendungen. Geeignete leitfähige Polymere dafür suchen Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Polymerforschung in Mainz, und nicht nur das: Sie untersuchen Polymere in all ihren Facetten – ihre Herstellung, ihre physikalischen Eigenschaften und ihre Anwendungen. Denn Polymere werden als Werkstoff immer wichtiger, nicht nur für flexible, preiswerte Elektronik, sondern zum Beispiel auch, um als winzige Bläschen Medikamente aufzunehmen und gezielt zu einem Krankheitsherd zu transportieren. Die Mainzer Forscher entwickeln zudem neue Verfahren, Polymere spektroskopisch zu untersuchen oder ihr Verhalten am Computer zu simulieren. Dabei widmen sie sich auch der weichen Materie, die so wie Gummibärchen Eigenschaften von Festkörpern und Flüssigkeiten vereint. 

Direktoren | Hauptarbeitsgebiete

Promotionsmöglichkeiten

Dieses Institut hat eine International Max Planck Research School (IMPRS):
Max Planck Graduate School (MPGS) at MPI for Chemistry

Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit zur individuellen Promotion bei den Direktoren und Forschungsgruppenleitern.

Neueste Stellenangebote

Momentan sind keine Angebote vorhanden.

Forschungsberichterstattung

 
loading content