Personalsachbearbeiter (m/w/d)

Personalwesen München

Ausschreibungsnummer: 1102

Stellenangebot vom 17. September 2020

Die Generalverwaltung der Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V. sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt, vorerst befristet bis 30.09.2021 für das Referat IIc Personalwesen der Generalverwaltung der Abteilung Personal und Personalrecht einen

Personalsachbearbeiter (m/w/d)
(Kennziffer 37/20)

Ihre Aufgaben
  • Beratung und Betreuung eines zugewiesenen Mitarbeiterstamms
  • Abwicklung der administrativen Personalarbeit vom Eintritt bis zum Austritt
  • Prüfung und Erstellung von Arbeitsverträgen, Bescheinigungen und Zeugnissen
  • Durchführung der Gehaltsabrechnung über SAP-HR
  • Bearbeitung der Zeitwirtschaft
Ihr Profil
  • erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, idealerweise mit Weiterbildung zur/zum Personalfachkauffrau/-mann bzw. gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen
  • sichere Anwendung des Lohnsteuer- Sozialversicherungs- und Steuerrechts
  • Erfahrung in der Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • gute Kenntnisse im Tarifrecht des öffentlichen Dienstes (TVöD-Bund) und des Versorgungsrechts (VBL) sowie SAP-HR-Kenntnisse sind von Vorteil
  • sehr gute MS-Office-Kenntnisse
  • ein hohes Maß an Zuverlässigkeit sowie ein sicheres Auftreten
  • selbständiges Arbeiten und Teamfähigkeit
  • Freude am Umgang mit Menschen und der Personalarbeit
Unser Angebot

Es erwartet Sie eine interessante Tätigkeit mit hohen Qualitätsansprüchen und die eigenverantwortliche Mitarbeit in einem engagierten und kompetenten Team.
Wir bieten Ihnen im Rahmen eines befristeten Arbeitsverhältnisses bis 30.09.2021 eine Bezahlung je nach Qualifikation und Berufserfahrung bis Entgeltgruppe 9a TVöD (Bund), sowie verschiedene Sozialleistungen. Ihr Arbeitsplatz liegt in der Stadtmitte Münchens und ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. In der Nähe des Dienstgebäudes sind Betreuungsmöglichkeiten für Kinder im Alter von 6 Monaten bis 3 Jahren vorhanden.

Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung (Kennziffer 37/20).

Bewerbungsfrist: 11. Oktober 2020

MAX-PLANCK-GESELLSCHAFT
zur Förderung der Wissenschaften e. V.
Generalverwaltung München
Abteilung Personal und Personalrecht
www.mpg.de





Zur Redakteursansicht