Doktorand*in (m/w/d)

Florenz, Italien
Kulturwissenschaften

Ausschreibungsnummer:

Stellenangebot vom 17. März 2020

Das Kunsthistorische Institut in Florenz – Max-Planck-Institut vergibt in der Abteilung Alessandro Nova ab dem 1. September 2020 oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Doktorandenvertrag für ein Jahr.

Ihr Profil

Voraussetzungen sind ein zur Promotion berechtigender Studienabschluss, passive Kenntnisse der deutschen Sprache sowie ein Forschungsvorhaben zur Kunst der Frühen Neuzeit.

Unser Angebot

Sie erhalten einen Promotionsfördervertrag mit einer Vergütung in Höhe von mindestens 1.750 Euro brutto.

Ihre Bewerbung

Interessierte sind gebeten, folgende Bewerbungsunterlagen auf Deutsch, Englisch oder Italienisch in einer pdf-Datei (max. 2 MB) einzureichen:

  • Lebenslauf mit Studiengang
  • Nachweis des Studienabschlusses
  • Zusammenfassung des Dissertationsvorhabens (max. 2 Seiten)
  • ein Empfehlungsschreiben sowie den Namen eines weiteren möglichen Gutachters/einer weiteren möglichen Gutachterin für eventuelle Rückfragen

Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt. Wir begrüßen Bewerbungen jedes Hintergrunds.

Bewerbungen richten Sie bitte per E-Mail bis zum 15. Mai 2020 an: dirnova@khi.fi.it 

Zur Redakteursansicht