Tierärztin/Tierarzt als Versuchstierkundler/in (w/m/d)

Bad Nauheim
Entwicklungs- und Evolutionsbiologie & Genetik Immun- und Infektionsbiologie & Medizin Physiologie

Ausschreibungsnummer: 2020_04

Stellenangebot vom 14. Februar 2020

Das Max-Planck-Institut für Herz- und Lungenforschung, W. G. Kerckhoff-Institut, in Bad Nauheim ist ein international renommiertes Forschungsinstitut auf dem Gebiet der Biomedizin. Das Institut umfasst vier Abteilungen, mehrere selbständige Forschungsgruppen sowie zentrale wissenschaftliche Servicegruppen. Insgesamt sind zurzeit ca. 380 Personen im Institut tätig.

Das Max-Planck-Institut für Herz- und Lungenforschung in Bad Nauheim, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet für 2 Jahre, eine/n Tierärztin/Tierarzt als Versuchstierkundler/in (w/m/d) in Vollzeit (eine Teilzeitbeschäftigung ist möglich).

Ihre Aufgaben

  • Beratung der Versuchstierleitung bei der Beantragung/Anzeige von Tierversuchsvorhaben
  • Versuchsbegleitende Beratung
  • Überwachung der Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben
  • Kommunikation mit Behörden
  • Veterinärmedizinische Betreuung und unterstützende Organisation der artgerechten Zucht und Haltung von Versuchstieren

Unsere Anforderungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Veterinärmedizin bevorzugt
  • Dokumentierte versuchstierkundliche Erfahrung im tierexperimentellen Bereich mit gentechnisch veränderten Nager- und Fischstämmen
  • Zusatzausbildung als Fachtierarzt für Versuchstierkunde und/ oder Tierschutz erwünscht
  • Erfahrung als Tierschutzbeauftragter erwünscht
  • Kenntnisse der betrieblichen Abläufe großer wissenschaftlicher Versuchstierhaltungen sind von Vorteil
  • Ausgezeichnete Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Mindestens gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Unser Angebot

Die Vergütung erfolgt entsprechend der Qualifikation und der Tätigkeit nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD). Daneben werden die üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes gewährt

Die Integration schwerbehinderter Menschen ist ein besonderes Anliegen der Max‑Planck‑Gesellschaft, ihre Bewerbung ist daher ausdrücklich erwünscht. Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt. Wir begrüßen Bewerbungen jedweden Hintergrunds.

Ihre Bewerbung

Bitte lassen Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnis) bis zum 15.03.2020 online über unser Bewerbungsportal zukommen.

Max-Planck-Institut für Herz- und Lungenforschung
Personalstelle
Parkstraße 1
D-61231 Bad Nauheim

Zur Redakteursansicht