Technische/n Mitarbeiter*in - BTA / CTA / MTA / Laborant*in (m/w/d)

Wissenschaftliche und technische Assistenz Martinsried
Entwicklungs- und Evolutionsbiologie & Genetik Immun- und Infektionsbiologie & Medizin Struktur- und Zellbiologie

Ausschreibungsnummer: 312

Stellenangebot vom 14. August 2019

Das Max-Planck-Institut für Biochemie in Martinsried bei München zählt zu den führenden internationalen Forschungseinrichtungen auf den Gebieten der Biochemie, Zell- und Strukturbiologie sowie der biomedizinischen Forschung und ist mit rund 35 wissenschaftlichen Abteilungen und Forschungsgruppen und insgesamt 850 Mitarbeitern eines der größten Institute der Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V.

Wir suchen für die Forschungsgruppe "Experimentelle Systemimmunologie" unter der Leitung von Dr. Felix Meissner ab 15. September 2019 eine*n Technische*n Mitarbeiter*in - BTA / CTA / MTA / Laborant*in (m/w/d). Die Stelle ist zunächst befristet auf 1 Jahr, eine Verlängerung ist vorgesehen.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Probenvorbereitung für Proteomische Analysen
  • Generierung, Manipulation und Amplifikation von Vektoren, sowie deren Einführung in Zellen
  • Klonieren, PCR, Plasmid DNA Präparationen
  • Zellkultur
  • Datendokumentation
  • Übernahme organisatorischer Aufgaben

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Technische/r Assistent*in oder Laborant*in (m/w/d)
  • Erfahrung und Begeisterung für biochemische und molekularbiologische Methoden
  • Bereitschaft im Arbeitsumfeld Englisch zu sprechen
  • starke Motivation in, mit und für ein Team zu arbeiten
  • Fähigkeit zur selbstständigen Strukturierung von Arbeitsabläufen und Organisation von Ergebnissen

Unser Angebot:

Die Bezahlung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund).

Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Ihre Bewerbung:

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Sie können Ihre Bewerbungsunterlagen (pdf-files) bis zum
13. September 2019 über unser Online-Bewerbungsformular hochladen. Bitte klicken Sie hier!

Bewerben Sie sich jetzt – wir freuen uns auf Sie!

Zur Redakteursansicht