Pflanzenforschung (B&M)

Biosensor visualisiert erstmals die Umverteilungsdynamik des Steuerungshormons Auxin in einzelnen Zellen lebender Pflanzen mehr

Chlorella ohadii trotzt Sonne und Trockenheit mehr

Beta-Cyclocitral verstärkt die Verteidigung von Pflanzen nach Insektenfraß und hemmt die Bildung wachstumsrelevanter Stoffe mehr

Neue Techniken ermöglichen Live-Beobachtung der Zellwandbildung im Gefäßsystem mehr

Ein mathematischer Ansatz ermöglicht die genaue Charakterisierung von Formen mehr

Forschende entschlüsseln die Biosynthese und Wirkungsweise von Diterpen-Glykosiden in wildem Tabak mehr

Miltos Tsiantis vom Max-Planck-Institut für Pflanzenzüchtungsforschung in Köln und sein Team suchen nach Genen, die das Blattwachstum steuern. Ein zentrales Steuerelement haben sie dabei schon gefunden mehr

Wie verschiedene Pflanzen ihr Erbgut miteinander teilen können mehr

Der Pflanzenparasit belauscht seinen Wirt und nutzt dessen Blühfaktor für den eigenen Blühzeitpunkt mehr

Der im Pflanzenbau gefährliche Weißfäule-Pilz entschärft die pflanzliche Senföl-Bombe in Kohl mehr

Wie verschiedene Pflanzen ihr Erbgut miteinander teilen können mehr

Der Pflanzenparasit belauscht seinen Wirt und nutzt dessen Blühfaktor für den eigenen Blühzeitpunkt mehr

Der im Pflanzenbau gefährliche Weißfäule-Pilz entschärft die pflanzliche Senföl-Bombe in Kohl mehr

In den Leitungsbahnen etwa von Bäumen bilden sich bei zu starkem Unterdruck Hohlräume, die den Flüssigkeitstransport unterbrechen mehr

Die Evolution fördert Neuerungen, indem sie die Aktivität von Entwicklungsgenen in engen Grenzen hält mehr

Nur wenige Pflanzen sind für die zunehmende Trockenheit gerüstet mehr

Die besondere Kombination von Immunrezeptoren macht jede Pflanze individuell resistent gegen Krankheitserreger mehr

Max-Planck-Forscher statten die Pflanze mit Fiederblättern aus mehr

Ein doppelter Mechanismus sorgt dafür, dass nur ältere Pflanzen nach dem Winter blühen mehr

Wissenschaftler identifizieren Weg zur Steuerung von Blattwachstum und -form mehr

Chlorella ohadii trotzt Sonne und Trockenheit mehr

Miltos Tsiantis vom Max-Planck-Institut für Pflanzenzüchtungsforschung in Köln und sein Team suchen nach Genen, die das Blattwachstum steuern. Ein zentrales Steuerelement haben sie dabei schon gefunden mehr

Die Fabrik der Zukunft wächst auf dem Acker – zumindest wenn es nach Ralph Bock und seinem Team am Max-Planck-Institut für molekulare Pflanzenphysiologie in Golm geht. Die Forscherinnen und Forscher wollen Pflanzen zu Produktionsstätten für Substanzen machen, die sonst nur aufwendig und teuer herzustellen sind mehr

Pflanzen können dank genetischer Varianten Dürreperioden überleben mehr

Gefäß aus dem Schweizer Hochgebirge bringt Forscher auf neue Analysemethode mehr

Wirtspflanzen nutzen parasitisches Netzwerk für die Weitergabe von Warnsignalen vor gefräßigen Insekten mehr

Bakterielle Symbionten im Rollenwechsel zwischen Pflanzenschädling und Insektenbeschützer mehr

Der Duftstoff lockt nachts Falter zur Bestäubung an, tagsüber schützt er Tabakpflanzen dagegen vor den gefräßigen Raupen der Falter mehr

Ein Gespräch mit Tobias Erb über einen künstlichen Stoffwechselweg, der Kohlendioxid bindet, und die Synthetische Biologie mehr

Vor Millionen von Jahren haben einige Pflanzen aus der Familie der Kreuzblütler durch zwei winzige Veränderungen in einem Gen anstelle von einfachen Blättern zusammengesetzte Blätter entwickelt. Dieser Entwicklung liegt ein erstaunlicher genetischer Mechanismus zugrunde. mehr

Der Übergang von einer Erdöl-basierten  hin zu einer Marktwirtschaft, in der fossile Ressourcen durch nachwachsende Rohstoffe ersetzt werden, ist nicht einfach. Auch Max-Planck-Wissenschafterinnen und Wissenschaftler versuchen zu verstehen, wie diese Transformation möglich ist, und arbeiten an kontreten Projekten, die nachhaltiges Wirtschaften möglich machen sollen. Unser Podcast stellt drei dieser Forschungsprojekte vor mehr
Einstiegsdroge oder Heilkraut? An dieser Frage scheiden sich bei Cannabis die Geister. Forschungen belegen das große medizinische Potential der Pflanze. mehr
Zur Redakteursansicht