studentische Aushilfskraft (w/m/d) für die Mitarbeit im Präsidialbüro der Max-Planck-Gesellschaft für ca. 10 Wochenstunden

Organisation & Verwaltung München

Ausschreibungsnummer: 967

Stellenangebot vom 11. Februar 2019
Die Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V. ist eine von Bund und Ländern geförderte Selbstverwaltungsorganisation der Wissenschaft. Sie betreibt in gegenwärtig 84 Instituten und Forschungsstellen Grundlagenforschung auf natur- und geisteswissenschaftlichen Gebieten. Die Generalverwaltung der Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine
 
studentische Aushilfskraft (w/m/d) 
für die Mitarbeit im Präsidialbüro der Max-Planck-Gesellschaft
für ca. 10 Wochenstunden
(Kennziffer 12/19)

Ihre Aufgaben
  • Unterstützungen bei der Büroorganisation
  • Mitarbeit bei der Vorbereitung und Nachbereitung von Terminen
  • Recherchetätigkeiten, v.a. im Bereich Wissenschaft und Wissenschaftspolitik
  • Datenanalyse und –aufbereitung, Statistik
  • eigenverantwortliche Zusammenstellung von Sitzungsmaterialien
  • Unterstützung bei der Erarbeitung und Erstellung von PowerPoint-Vorträgen
  • Unterstützung beim digitalen Dokumentenmanagement
 
  Ihr Profil
  • Sie studieren im Hauptstudium und verfügen über gute analytische Fähigkeiten
  • Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse der üblichen Office-Anwendungen
  • Sie sind zuverlässig und können selbstständig arbeiten
  • Sie sind flexibel und arbeiten gerne im Team
  • Sie haben gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Unser Angebot
Im Rahmen eines zunächst auf ein Jahr befristeten Arbeitsverhältnisses bieten wir Ihnen eine Bezahlung nach TVöD Bund (geringfügige Beschäftigung) sowie verschiedenen Sozialleistungen. Ihr Arbeitsplatz liegt in der Stadtmitte Münchens in fußläufiger Entfernung zu beiden Münchner Universitäten und ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. In der Nähe des Dienstgebäudes sind Betreuungsmöglichkeiten für Kinder im Alter von 6 Monaten bis 3 Jahren vorhanden.
  
Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht.
  
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung (Kennziffer 12/19).
  
Bewerbungsfrist: 28. Februar 2019

MAX-PLANCK-GESELLSCHAFT
zur Förderung der Wissenschaften e. V.
Generalverwaltung München
Abteilung Personal und Personalrecht
www.mpg.de
Zur Redakteursansicht