Sachbearbeiter/-in Rechnungswesen (SAP)

Generalverwaltung der Max-Planck-Gesellschaft, München

813

Art der Stelle

Controlling & Rechnungswesen & Finanzen

Sachbearbeiter/-in Rechnungswesen (SAP) Schwerpunkt Anlagenbuchhaltung

Stellenangebot vom 12. August 2017

Die Generalverwaltung der Max-Planck-Gesellschaft sucht für das Referat "SAP, Zahlungsverkehrs- und Bankenmanagement" in der Abteilung Finanzen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Sachbearbeiterin oder einen Sachbearbeiter für SAP-Anwendungen im Rechnungswesen mit Schwerpunkt Anlagenbuchhaltung.

Ihre Aufgaben

  • Beobachtung der SAP-Entwicklung, Analyse und fachliche Beurteilung der Umsetzbarkeit für die Max-Planck-Gesellschaft im Bereich Rechnungswesen mit Schwerpunkt Anlagenbuchhaltung
  • Entwicklung von Konzepten und Umsetzungsvorgaben für die Weiterentwicklung des Rechnungswesens unter SAP
  • Erarbeitung von Alternativen und Entscheidungsvorlagen
  • Projektarbeiten einschließlich Übernahme von Projekt- und Teilprojektleitungen
  • Vorgabe, Überwachung und Abnahme von Change-Request-Verfahren
  • organisatorische Beratung der Max-Planck-Institute
  • Second-Level-Support
  • Entwicklung, Vorbereitung, Koordination, Durchführung und Nachbereitung von zentralen und dezentralen Schulungsmaßnahmen für die Max-Planck-Gesellschaft im Bereich SAP
  • verantwortliche Fortschreibung der System- und Anwenderdokumentation
  • SAP-modulübergreifendes Arbeiten im Zuge der Gesamtressourcensteuerung


Ihr Profil

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (z.B. Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaft) oder vergleichbare Fähigkeiten und Erfahrungen in einer entsprechenden Tätigkeit im SAP-Umfeld
  • einschlägige Berufserfahrung mit SAP-Systemkenntnissen insbesondere in den Modulen FI und FI-AA, ergänzend in den Modulen CO, MM und PS - idealerweise auch mit SAP-Zertifizierung zum Application Consultant
  • einschlägige Kenntnisse im kaufmännischen Rechnungswesen insbesondere in der Anlagenbuchhaltung
  • Erfahrung im Schulungsbereich, in der Projektarbeit und in der Leitung von kleinen Projekten im SAP-Rechnungswesen-Umfeld
  • einschlägige DV- und MS-Office-Kenntnisse
  • Selbständigkeit, Einsatzbereitschaft, analytische Fähigkeiten, zielorientiertes Handeln, ausgeprägte Serviceorientierung, sehr gute kommunikative und didaktische Fähigkeiten und hohe soziale Kompetenz


Unser Angebot

Wir bieten im Rahmen eines unbefristeten Arbeitsverhältnisses eine Vergütung bis zur Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) bei unmittelbarem Übertritt aus einem Beamtenverhältnis bis Besoldungsgruppe A 11 sowie verschiedene Sozialleistungen wie im öffentlichen Dienst. Ihr Arbeitsplatz liegt in der Stadtmitte Münchens und ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. In der Nähe des Dienstgebäudes sind Betreuungsmöglichkeiten für Kinder im Alter von 6 Monaten bis 3 Jahren vorhanden.

Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung (Kennziffer 61/17). Bewerbungsfrist: 3. September 2017.

MAX-PLANCK-GESELLSCHAFT zur Förderung der Wissenschaften
Generalverwaltung München
Abteilung Zentrale Dienste


 
loading content