Prof. Dr. Tristan Weddigen

Prof. Dr. Tristan Weddigen

Vita

Tristan Weddigen wurde 2002 an der TU Berlin mit einer Arbeit über Raffael promoviert und 2008 an der Universität Bern mit einer Studie über die Dresdner Gemäldegalerie im 18. Jahrhundert habilitiert. 2008 trat er eine Assistenzprofessur an der Universität Lausanne an und 2009 wurde er Ordinarius für Kunstgeschichte der Neuzeit an der Universität Zürich. Seit Mai 2017 ist er Direktor und Wissenschaftliches Mitglied an der Bibliotheca Hertziana - Max-Planck-Institut für Kunstgeschichte - in Rom.
Zur Redakteursansicht