SAP R 3 - IT-Verantwortliche/IT-Verantwortlichen für Personal

Generalverwaltung der Max-Planck-Gesellschaft, München

752

Art der Stelle

EDV & Informatik

SAP R 3 - IT-Verantwortliche/IT-Verantwortlichen für Personal

Stellenangebot vom 17. März 2017

Die Generalverwaltung der Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e. V. sucht für die Abteilung Informations- und Kommunikationstechnologie baldmöglichst eine/einen

SAP R 3 - IT-Verantwortliche/IT-Verantwortlichen für Personal
(Kennziffer 03/17)


Ihre Aufgaben
Sie sind verantwortlich für IT-Kundenservices im Bereich des Personalmanagements der Max-Planck-Gesellschaft. Sie sammeln und dokumentieren die Anforderungen an die bestehenden Kundenservices. Sie definieren neue Kundenservices, die zur Erfüllung der Anforderungen von Geschäftsprozessen im Umfeld des Personalmanagements erforderlich sind. Sie vereinbaren Service Level Agreements mit den Kunden in Zusammenarbeit mit dem Service-Verantwortlichen IT.
Sie organisieren und kontrollieren den Change Prozess in Richtung Kunden, sind verantwortlich für die Planung, Steuerung und Realisierung verschiedener Projekte im Zusammenhang mit der Neu- und Weiterentwicklung der bestehenden Anwendungen im Bereich des Personalmanagements. Sie entwickeln und verfolgen die Projektpläne mit Ressourcen-, Termin- und Budgetplanung. Sie bilden notwendige Projektteams und steuern die internen und externen Projektmitarbeiter sowie projektbeteiligte Mitarbeiter aus den Instituten und der Generalverwaltung. Sie erarbeiten tragfähige Konzepte und bereiten bei mehreren Lösungsmöglichkeiten Entscheidungsgrundlagen für Vorgesetzte und Gremien vor. Sie kontrollieren die Projektergebnisse und stellen durch geeignete Maßnahmen sicher, dass die Projekte in einem koordinierten Prozess in den Betrieb übergehen können. Sie tragen Sorge für die regelmäßige Berichterstattung an beteiligte Entscheidungsträger und Vorgesetzte.

Ihr Profil
  • abgeschlossenes Studium der Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaft oder eine vergleichbare Ausbildung bzw. Erfahrung
  • Erfahrung bei der Leitung von Projekten und/oder Teilprojekten mit SAP im Modul HCM
  • Erfahrung in der Leitung eines Teams
  • Change-Management Skills
  • analytische Fähigkeiten, zielorientiertes Arbeiten, hohes Maß an Leistungsbereitschaft und Zuverlässigkeit, sicheres Auftreten, sehr gute kommunikative Fähigkeiten und hohe soziale Kompetenz
  • Kenntnisse der betriebswirtschaftlichen Prozesse in der öffentlichen Verwaltung oder Industrie

Gewünscht sind:

  • ausgeprägte Anwender- und Customizingerfahrung im SAP-HCM-Umfeld
  • ausdrücklich erwünscht sind Kenntnisse Employee-Self-Services (ESS)
  • Erfahrungen im öffentlichen Dienst
  • Zertifizierungen (Prince2, PMI/PMP, etc.)

Unser Angebot

Im Rahmen eines unbefristeten Beschäftigungsverhältnisses bieten wir Ihnen eine Bezahlung bis Entgeltgruppe 14 TVöD (Bund) bzw. bei unmittelbarem Übertritt aus einem Beamtenverhältnis bis Besoldungsgruppe A 14 Bundesbesoldungsgesetz sowie verschiedene Sozialleistungen. Ihr Arbeitsplatz liegt in der Stadtmitte Münchens und ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. In der Nähe des Dienstgebäudes sind Betreuungsmöglichkeiten für Kinder im Alter von 6 Monaten bis 3 Jahren vorhanden.

Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung (Kennziffer 03/17).

Bewerbungsfrist: 9. April 2017

MAX-PLANCK-GESELLSCHAFT
zur Förderung der Wissenschaften e. V.
Generalverwaltung München
Abteilung Zentrale Dienste
www.mpg.de




 
loading content