Ausbildung Elektroniker/-in

Max-Planck-Institut für die Physik des Lichts, Erlangen

Festkörperforschung & MaterialwissenschaftenTeilchen-, Plasma- und Quantenphysik

Art der Stelle

Ausbildung

Ausbildung als Elektroniker/-in für Gebäude- und Infrastruktursysteme

Stellenangebot vom 10. Januar 2017

Das Max-Planck-Institut für die Physik des Lichts mit derzeit circa 220 Beschäftigten widmet sich der Grundlagenforschung in den optischen Wissenschaften und sucht zum 1. September 2017 ein aufgeschlossenes und motiviertes Talent für die Ausbildung zum Elektroniker oder zur Elektronikerin für Gebäude- und Infrastruktursysteme.

Die Aufgaben

Wir möchten Dir im Rahmen Deiner Ausbildung die folgenden Kenntnisse vermitteln:

  • Gebäude- und Infrastruktursysteme nach rechtlichen Bestimmungen installieren und nach Herstellervorgaben betreiben
  • Systemanforderungen und deren Nutzen analysieren und Gefährdungspotenziale erfassen
  • Steuerungsmodule von technischen Systemen einstellen und die Funktion der Systeme prüfen
  • Inspektionen, Prüfungen und Wartungen an Geräten und Systemen durchführen, Störungsmeldungen entgegen nehmen oder Fehlerdiagnosen erstellen
  • Energieleitungen montieren und in Betrieb nehmen
  • Das theoretische Wissen, das dir in der Berufsschule vermittelt wird, kannst du bei uns direkt in die Praxis umsetzen!

Was Du mitbringen solltest

  • mittleren Bildungsabschluss oder Abitur
  • sehr gute Mathe- und Physikkenntnisse
  • technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein
  • eine sehr gute Auffassungsgabe
  • gute MS-Office-Anwenderkenntnisse
  • ein offenes und freundliches Wesen, ausgeprägte Service- und Teamorientierung sowie Kommunikationsfähigkeit
  • eine hohe IT-Affinität und Freude am Umgang mit EDV-gestützten Anwendungen
  • Englischkenntnisse

Du arbeitest gerne in einem engagierten Team und hast Freude am Kontakt mit Menschen aus unterschiedlichen Kulturkreisen. Offenheit für stets wechselnde Anforderungen in einem international agierenden Forschungsinstitut runden Dein Profil ab.

Unser Angebot

  • eine fundierte, interessante und abwechslungsreiche Ausbildung in einem modernen, internationalen Umfeld
  • ein Arbeitsplatz in einem neuen und modernen Institutsgebäude
  • die Aussicht auf einen erfolgreichen Berufseinstieg
  • sehr gute Arbeitsatmosphäre; Offenheit für Veränderungen und Ideen
  • Du wirst Teil eines aufgeschlossenen Teams mit offener Kommunikationskultur
  • Möglichkeit zum regelmäßigen Fachaustausch und der Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD)

Deine Bewerbung

Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Ferner will die Max-Planck-Gesellschaft den Anteil von Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben.

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich bis 28. Februar 2017 online bei uns.

Max-Planck-Institut für die Physik des Lichts
Staudtstr. 2
91058 Erlangen

 
loading content