Jahrbuch 2016

Filterung nach Instituten

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Moderne Informationstechnologien eröffnen neue Dimensionen der transnationalen digitalen Interaktion. Der Datenverkehr ermöglicht zudem ganz neue Zugriffe auf die Privatsphäre. Wehren sich Betroffene gegen Übergriffe, kommt es oft zu Gerichtsverfahren mit internationaler Dimension. Damit stellt sich die Frage nach dem zuständigen Gericht und dem anwendbaren Recht für den Persönlichkeits- und Datenschutz. Am Max-Planck-Institut Luxemburg suchen Forscher nach Lösungen, um die nationalen und supranationalen Gesetzgeber bei der gemeinsamen Regulierung der drängenden Rechtsfragen zu unterstützen. mehr
Zur Redakteursansicht