Forschungsmagazin

<p>Licht ist Lebenselixier, Inspiration f&uuml;r K&uuml;nstler und unverzichtbares Werkzeug in Wissenschaft und Technik. Gr&uuml;nde genug f&uuml;r die UNESCO, das Jahr 2015 zum Internationalen Jahr des Lichts auszurufen. Und gute Gelegenheit, den Fokus diesem Thema zu widmen: So lesen Sie, wie Max-Planck-Wissenschaftler mit optischen Pinzetten arbeiten, die Bewegungen von Elektronen filmen oder die Gem&auml;lde von Caravaggio analysieren.</p>

Licht

Licht ist Lebenselixier, Inspiration für Künstler und unverzichtbares Werkzeug in Wissenschaft und Technik. Gründe genug für die UNESCO, das Jahr 2015 zum Internationalen Jahr des Lichts auszurufen. Und gute Gelegenheit, den Fokus diesem Thema zu widmen: So lesen Sie, wie Max-Planck-Wissenschaftler mit optischen Pinzetten arbeiten, die Bewegungen von Elektronen filmen oder die Gemälde von Caravaggio analysieren.

[mehr]

Was ist Licht?

Das wollten wir von Passanten in der Münchner Fußgängerzone wissen. Hier ihre - teilweise überraschenden - Antworten. [mehr]

Ist Licht eine Welle oder ein Teilchen?

Gar nicht so einfach zu beantworten. Einige Passanten in der Münchner Innenstadt wussten dennoch die richtige Antwort. [mehr]

Liste wird gefiltert nach:

Astronomie . Entwicklungsbiologie . Genetik . Materialwissenschaften . Rechtswissenschaften

teaser_image_horizontal

Leseproben aus dem Jahrbuch

17. Juni 2015

Das Jahrbuch 2015 bündelt Berichte über Forschungsarbeiten der Max-Planck-Institute und vermittelt anschaulich die Vielfalt an Themen und Projekten. Wir haben fünf Beiträge ausgewählt. Wer sich für die detaillierten Forschungsberichte interessiert, kann diese direkt im Jahrbuch nachlesen. [mehr]

Kulturwissenschaften

teaser_newton

„Licht hat auch eine Kulturgeschichte“

26. Mai 2015

Interview mit Jürgen Renn und Matthias Schemmel vom Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte über ein ebenso alltägliches wie geheimnisvolles Phänomen [mehr]

Astrophysik

teaser_image_horizontal

Der Kosmos bebt

26. Mai 2015

Wie Max-Planck-Forscher in der Nähe von Hannover nach Gravitationswellen lauschen [mehr]

Astronomie

teaser_image_horizontal

Eine Sonnenfinsternis erhellt die Physik

26. Mai 2015

Am 29. Mai 1919 misst der britische Astrophysiker Arthur Stanley Eddington bei einer Sonnenfinsternis die Ablenkung von Sternenlicht durch die Schwerkraft und liefert damit den ersten experimentellen Nachweis für Einsteins Allgemeine Relativitätstheorie [mehr]

Kognitionsforschung . Neurobiologie

traeumen_teaser_1

Träumen macht das Denken klar

29. April 2015

Wissenschaftler bezeichnen das Nachdenken über das Denken als Metakognition – eine Fähigkeit, die auch sogenannte Klarträumer besitzen. Elisa Filevich und Simone Kühn vom Max-Planck-Institut für Bildungsforschung in Berlin untersuchen, welche Gehirnregionen bei Klarträumern besonders ausgeprägt sind. [mehr]

Astronomie

teaser_image_horizontal

Im Reich des ewigen Eises

20. April 2015

Sowohl an seiner Außengrenze als auch weiter innen im Sonnensystem kreisen Körper, die aus viel Wassereis bestehen [mehr]

Astronomie

teaser_image_horizontal

Vesta – Ceres` kleine Schwester

20. April 2015

Der Asteroid ist steiniger und mineralogisch abwechslungsreicher als das aktuelle Ziel der Dawn-Mission [mehr]

Astronomie

teaser_image_horizontal

Pluto – ein Zwerg in der Finsternis

20. April 2015

Der Himmelskörper scheint ein großer Bruder von Ceres zu sein und erhält bald Besuch von einer Raumsonde [mehr]

 
loading content