Auszeichnungen

idw-Preis für Wissenschaftskommunikation

Die Meldung "Kindliches Trauma hinterlässt bei manchen Opfern Spuren im Erbgut" wurde 2012 als  zweitbeste Pressemitteilung des Jahres ausgezeichnet. "Der Neandertaler in uns" erhielt 2010 den idw-Preis für die beste Wissenschaftsnachricht. [mehr]

Pressekontakt

Wissenschafts- und Unternehmenskommunikation

Hier finden Sie die Ansprechpartner der zentralen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. [mehr]

MaxPlanckApp

Sie können die Max-Planck-Forschungsmeldungen auch via App beziehen: Über den iTunes Store oder direkt von hier als Android-Version.

MaxPlanckApp

Sie können die Max-Planck-Forschungsmeldungen auch via App beziehen: Über den iTunes Store oder direkt von hier als Android-Version. [mehr]

MaxPlanckForschung

Magnetfelder sind im wörtlichen Sinne allgegenwärtig: Sie existieren um Planeten, durchziehen unsere Milchstraße sowie ferne Galaxien und stecken nicht nur im galaktischen Gas, sondern finden sich auch in den daraus geformten Sonnen. Magnetare etwa, nur 20 Kilometer durchmessende Neutronensterne, haben die stärksten Magnetfelder im Universum. Indem Max-Planck-Forscher das kosmische Phänomen studieren, erfahren sie so einiges über die Natur der Himmelskörper.

Kosmische Magnetfelder

Magnetfelder sind im wörtlichen Sinne allgegenwärtig: Sie existieren um Planeten, durchziehen unsere Milchstraße sowie ferne Galaxien und stecken nicht nur im galaktischen Gas, sondern finden sich auch in den daraus geformten Sonnen. Magnetare etwa, nur 20 Kilometer durchmessende Neutronensterne, haben die stärksten Magnetfelder im Universum. Indem Max-Planck-Forscher das kosmische Phänomen studieren, erfahren sie so einiges über die Natur der Himmelskörper. [mehr]

Liste wird gefiltert nach:

Neurobiologie

teaser_image_horizontal

Navi für Nervenzellen

22. Oktober 2014

FLRT-Proteine dirigieren Vorläufer von Pyramidenzellen mit anziehender und abstoßender Wirkung zu ihrem Bestimmungsort [mehr]

Kognitionsforschung

Gehirnjogging am Computer hält nicht, was es verspricht

21. Oktober 2014

Gemeinsame Erklärung von internationalen Kognitions- und Neurowissenschaftlern [mehr]

Neurobiologie

teaser_image_horizontal

Nervenzellen im Schilderwald

20. Oktober 2014

Proteasen helfen navigierenden Nervenzellen [mehr]

Physiologie . Quantenphysik . Verhaltensbiologie

teaser_image_horizontal

Quantenkompass im Vogelauge

20. Oktober 2014

Die empfindlichen Quantenzustände, die im Magnetsinn von Zugvögeln eine Rolle spielen sollen, lassen sich für ihre biologische Umgebung stabilisieren

[mehr]

Kulturwissenschaften . Sozialwissenschaften

teaser_image_horizontal

Prozessplanung: Ist größer besser?

17. Oktober 2014

Die chinesische Geschichte führt uns vor Augen, wie Großprojekte von vielen kleinen Entscheidungen abhängen. Sie wirft neues Licht auf die zentrale Rolle von Planung für Wissenswelten – und welche dramatischen Auswirkungen solche Aktivitäten haben können. [mehr]

Astronomie . Astrophysik

teaser_image_horizontal

Heiße Explosionen auf kühler Sonne

16. Oktober 2014

Daten des Weltraumteleskops IRIS zeigen, dass die Temperaturverteilung in den äußeren Schichten unseres Sterns bisweilen Kopf steht [mehr]

Sozialwissenschaften

Drei Stunden Leben pro Euro

15. Oktober 2014

Effekt des Mauerfalls: Mehr an Rente und KV-Leistung verhilft Ostdeutschen zu längerem Leben [mehr]

Informatik

teaser_image_horizontal

Wie groß ist die Gefahr einer Pandemie durch infizierte Fluggäste?

10. Oktober 2014

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Informatik haben den Einfluss jedes einzelnen Flughafens weltweit auf dieses Risiko berechnet [mehr]

 
loading content