Auszeichnungen

idw-Preis für Wissenschaftskommunikation

Die Meldung "Kindliches Trauma hinterlässt bei manchen Opfern Spuren im Erbgut" wurde 2012 als  zweitbeste Pressemitteilung des Jahres ausgezeichnet. "Der Neandertaler in uns" erhielt 2010 den idw-Preis für die beste Wissenschaftsnachricht. [mehr]

Pressekontakt

Wissenschafts- und Unternehmenskommunikation

Hier finden Sie die Ansprechpartner der zentralen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. [mehr]

MaxPlanckApp

Sie können die Max-Planck-Forschungsmeldungen auch via App beziehen: Über den iTunes Store oder direkt von hier als Android-Version.

MaxPlanckApp

Sie können die Max-Planck-Forschungsmeldungen auch via App beziehen: Über den iTunes Store oder direkt von hier als Android-Version. [mehr]

MaxPlanckForschung

<p>Licht ist Lebenselixier, Inspiration f&uuml;r K&uuml;nstler und unverzichtbares Werkzeug in Wissenschaft und Technik. Gr&uuml;nde genug f&uuml;r die UNESCO, das Jahr 2015 zum Internationalen Jahr des Lichts auszurufen. Und gute Gelegenheit, den Fokus diesem Thema zu widmen: So lesen Sie, wie Max-Planck-Wissenschaftler mit optischen Pinzetten arbeiten, die Bewegungen von Elektronen filmen oder die Gem&auml;lde von Caravaggio analysieren.</p>

Licht

Licht ist Lebenselixier, Inspiration für Künstler und unverzichtbares Werkzeug in Wissenschaft und Technik. Gründe genug für die UNESCO, das Jahr 2015 zum Internationalen Jahr des Lichts auszurufen. Und gute Gelegenheit, den Fokus diesem Thema zu widmen: So lesen Sie, wie Max-Planck-Wissenschaftler mit optischen Pinzetten arbeiten, die Bewegungen von Elektronen filmen oder die Gemälde von Caravaggio analysieren.

[mehr]

Liste wird gefiltert nach:

Astronomie . Astrophysik

teaser_image_horizontal

Rosetta-Komet: Botschaften von der Oberfläche

30. Juli 2015

Die Messungen der Landeeinheit Philae auf Churyumov-Gerasimenko liefern erste Ergebnisse [mehr]

Festkörperforschung . Materialwissenschaften

teaser_image_horizontal

Lichtschalter auf DVD

28. Juli 2015

Da sich die elektronischen Eigenschaften eines optischen Speichermaterials schneller ändern als seine Struktur, könnte es neue Anwendungen finden [mehr]

Astronomie . Astrophysik

teaser_image_horizontal

Ein schwarzes Loch unter der Gravitationslinse

6. Juli 2015

Ungewöhnliche Beobachtungsmethode enthüllt Vorgänge nahe am Ereignishorizont eines fernen Massemonsters [mehr]

Astronomie

teaser_image_horizontal

Fontänen aus der Tiefe des Kometen

1. Juli 2015

Forscher vermuten unter der Oberfläche von 67P/Churyumov-Gerasimenko große Hohlräume [mehr]

Materialwissenschaften . Quantenphysik

teaser_image_horizontal

Photonische Kristallfaser: ein Sensor für alle Fälle

24. Juni 2015

Ein fliegendes Mikrokügelchen in einer hohlen Glasfaser misst Temperatur, Vibrationen und elektrische Felder mit hoher räumlicher Auflösung [mehr]

Festkörperforschung . Materialwissenschaften

teaser_image_horizontal

Mit 300 Kilometern pro Sekunde zu neuer Elektronik

22. Juni 2015

Ein Material mit superschnellen Elektronen, das den Riesenmagneto-Widerstand zeigt, könnte sich für elektronische Bauteile eignen.

[mehr]

Medizin . Quantenphysik

teaser_image_horizontal

An einer neuen Röntgenquelle für die Medizin

19. Juni 2015

Mit einer Lichtquelle für harte, brillante Röntgenstrahlung lassen sich kleinste Strukturen in der Materie sichtbar machen [mehr]

Astronomie

teaser_image_horizontal

Verdrilltes Magnetfeld in der Galaxie IC 342

18. Juni 2015

Forscher erhoffen sich Hinweise auf die Entwicklung von Milchstraßensystemen [mehr]

 
loading content