Forschungsmagazin

Konflikte sind allgegenwärtig, im persönlichen Umfeld ebenso wie in der Gesellschaft, auf nationaler Ebene ebenso wie im internationalen Kontext.

Konflikte

Konflikte sind allgegenwärtig, im persönlichen Umfeld ebenso wie in der Gesellschaft, auf nationaler Ebene ebenso wie im internationalen Kontext. [mehr]

Liste wird gefiltert nach:

Genetik . Medizin

teaser_image_horizontal

Welchen Nutzen hat die Forschung mit Affen für den Menschen?

24. September 2014

Über kaum ein Thema wird so kontrovers gestritten, wie die tierexperimentelle Forschung im Allgemeinen und mit Primaten im Besonderen [mehr]

Kognitionsforschung . Neurobiologie

teaser_image_horizontal

Das Kurzzeitgedächtnis schwingt synchron

19. September 2014

Wissenschaftler haben entschlüsselt, wie das Kurzzeitgedächtnis funktioniert [mehr]

Kognitionsforschung . Neurobiologie

teaser_image_horizontal

Der Sitz des Bewusstseins

19. September 2014

Mindestens zwei Gehirnregionen entscheiden, was wir wahrnehmen [mehr]

Medizin . Neurobiologie

teaser_image_horizontal

Das menschliche Gehirn verstehen

19. September 2014

Funktionelle Kernspintomografie-Bilder spiegelt Eingangssignale von Nervenzellen wider [mehr]

Entwicklungsbiologie . Komplexe Systeme

teaser_image_horizontal

Mustermacher der Natur

26. August 2014

Vor mehr als 50 Jahren entwickelte der Brite Alan Turing ein Modell für die biologische Musterbildung, wie sie etwa Zebras und Leoparden zu ihrer charakteristischen Fellfärbung verhilft [mehr]

Chemie

teaser_image_horizontal

Kaffee auf Entzug

12. August 2014

Die einen macht er fit und munter, bei anderen bringt er das Herz zum Rasen: der Kaffee. Um auch Menschen, die empfindlich auf Koffein reagieren, den Genuss des schwarzen Gebräus zu ermöglichen, haben Wissenschaftler mehrere Entkoffeinierungsverfahren entwickelt. Auf eines davon stieß im Jahr 1967 per Zufall Kurt Zosel vom Max-Planck-Institut für Kohlenforschung in Mülheim an der Ruhr. [mehr]

Chemie

teaser_image_horizontal

Patentlösung aus dem Einmachglas

11. August 2014

Von der Einkaufstüte über die Shampooflasche bis hin zur Friedhofsgießkanne – ohne die Erfindung des Chemikers und Max-Planck-Forschers Karl Ziegler sähen viele kleine und große Dinge des Alltags vielleicht ganz anders aus. Denn erst die am Max-Planck-Institut für Kohlenforschung entwickelten Katalysatoren ebneten Kunststoffen den Weg in den Alltag. [mehr]

Astronomie

teaser_image_horizontal

Die Augen von Rosetta

24. Juli 2014

Das Bord-Kamerasystem OSIRIS wurde unter Leitung von Max-Planck-Forschern entwickelt und gebaut [mehr]

 
loading content