Auszeichnungen

idw-Preis für Wissenschaftskommunikation

Die Meldung "Kindliches Trauma hinterlässt bei manchen Opfern Spuren im Erbgut" wurde 2012 als  zweitbeste Pressemitteilung des Jahres ausgezeichnet. "Der Neandertaler in uns" erhielt 2010 den idw-Preis für die beste Wissenschaftsnachricht. [mehr]

Pressekontakt

Wissenschafts- und Unternehmenskommunikation

Hier finden Sie die Ansprechpartner der zentralen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. [mehr]

MaxPlanckApp

Sie können die Max-Planck-Forschungsmeldungen auch via App beziehen: Über den iTunes Store oder direkt von hier als Android-Version.

MaxPlanckApp

Sie können die Max-Planck-Forschungsmeldungen auch via App beziehen: Über den iTunes Store oder direkt von hier als Android-Version. [mehr]

MaxPlanckForschung

Konflikte sind allgegenwärtig, im persönlichen Umfeld ebenso wie in der Gesellschaft, auf nationaler Ebene ebenso wie im internationalen Kontext.

Konflikte

Konflikte sind allgegenwärtig, im persönlichen Umfeld ebenso wie in der Gesellschaft, auf nationaler Ebene ebenso wie im internationalen Kontext. [mehr]

Liste wird gefiltert nach:

Neurobiologie . Zellbiologie

teaser_image_horizontal

Mitose: Zellkern wandert nach oben

19. Januar 2015

Zellkerne müssen bei der Zellteilung oben liegen, damit die entstehenden Tochterzellen ins Netzhautgewebe eingebaut werden können [mehr]

Astrophysik

Brick-pol_de-vers2_teaser

Magnetfelder helfen bei der Geburt massereicher Sterne

16. Januar 2015

Max-Planck-Astronomen beobachten die polarisierte Staubstrahlung von zwei Dunkelwolken in der Milchstraße [mehr]

Kognitionsforschung . Sprachwissenschaften

teaser_image_horizontal

Sinneswahrnehmung: Erstmal gucken

15. Januar 2015

Sehen ist die wichtigste Sinneswahrnehmung. Deswegen dominieren entsprechende Verben die Alltagsgespräche von Menschen weltweit [mehr]

Astronomie . Astrophysik

teaser_image_horizontal

Abell 4067 zeigt die Kollision zweier Galaxienhaufen

15. Januar 2015

Max-Planck-Forscher beobachten im Röntgenlicht, wie sich die beiden Systeme durchdringen [mehr]

Quantenphysik

teaser_image_horizontal

Rasante Reise durchs Kristallgitter

14. Januar 2015

Ein Elektron braucht 40 Attosekunden, um eine einzelne Lage von Atomen zu durchqueren

[mehr]

Verhaltensbiologie

teaser_image_horizontal

Schimpansen sind umsichtige Nussknacker

2. Januar 2015

Bei der Werkzeugauswahl zum Nüsseknacken berücksichtigen Schimpansen bis zu fünf verschiedene Faktoren [mehr]

Evolutionsbiologie . Genetik . Medizin . Zellbiologie

teaser_image_horizontal

Neue Blutstammzellen dank Interferon-Gamma

22. Dezember 2014

Signalmolekül lässt im Embryo neue Blutstammzellen entstehen [mehr]

Quantenphysik

teaser_image_horizontal

Die Choreografie eines Elektronenpaars

17. Dezember 2014

Die Bewegung der beiden Elektronen im Heliumatom lässt sich mit zeitlich genau aufeinander abgestimmten Laserblitzen abbilden und steuern [mehr]

 
loading content