Auszeichnungen

idw-Preis für Wissenschaftskommunikation

Die Meldung "Kindliches Trauma hinterlässt bei manchen Opfern Spuren im Erbgut" wurde 2012 als  zweitbeste Pressemitteilung des Jahres ausgezeichnet. "Der Neandertaler in uns" erhielt 2010 den idw-Preis für die beste Wissenschaftsnachricht. [mehr]

Pressekontakt

Wissenschafts- und Unternehmenskommunikation

Hier finden Sie die Ansprechpartner der zentralen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. [mehr]

MaxPlanckApp

Sie können die Max-Planck-Forschungsmeldungen auch via App beziehen: Über den iTunes Store oder direkt von hier als Android-Version.

MaxPlanckApp

Sie können die Max-Planck-Forschungsmeldungen auch via App beziehen: Über den iTunes Store oder direkt von hier als Android-Version. [mehr]

MaxPlanckForschung

Magnetfelder sind im wörtlichen Sinne allgegenwärtig: Sie existieren um Planeten, durchziehen unsere Milchstraße sowie ferne Galaxien und stecken nicht nur im galaktischen Gas, sondern finden sich auch in den daraus geformten Sonnen. Magnetare etwa, nur 20 Kilometer durchmessende Neutronensterne, haben die stärksten Magnetfelder im Universum. Indem Max-Planck-Forscher das kosmische Phänomen studieren, erfahren sie so einiges über die Natur der Himmelskörper.

Kosmische Magnetfelder

Magnetfelder sind im wörtlichen Sinne allgegenwärtig: Sie existieren um Planeten, durchziehen unsere Milchstraße sowie ferne Galaxien und stecken nicht nur im galaktischen Gas, sondern finden sich auch in den daraus geformten Sonnen. Magnetare etwa, nur 20 Kilometer durchmessende Neutronensterne, haben die stärksten Magnetfelder im Universum. Indem Max-Planck-Forscher das kosmische Phänomen studieren, erfahren sie so einiges über die Natur der Himmelskörper. [mehr]

Liste wird gefiltert nach:

Pflanzenforschung

teaser_image_horizontal

Ohne Sex zu neuen Arten

8. Juni 2014

Pflanzen können ihr gesamtes Erbgut auf ungeschlechtlichem Weg an einen Partner übertragen [mehr]

Chemie . Materialwissenschaften

teaser_image_horizontal

Fließendes Wasser energetisiert Mineralien

5. Juni 2014

Die elektrische Ladung mineralischer Oberflächen verändert sich in fließendem Wasser – die Erkenntnis ist auch für das Verständnis geologischer Prozesse relevant

[mehr]

Astrophysik

teaser_image_horizontal

Im Sog der Schwarzen Löcher

4. Juni 2014

Astronomen entdecken, dass Magnetfelder in der Umgebung dieser Massemonster der Schwerkraft ebenbürtig sein können [mehr]

Entwicklungsbiologie . Evolutionsbiologie

teaser_image_horizontal

Blick ins Auge der Evolution

3. Juni 2014

Max-Planck-Forscher untersuchen das Sehsystem mariner Borstenwürmer und gewinnen Einblicke in die Evolution des Auges [mehr]

Kognitionsforschung . Neurobiologie

Wer viele Pornos schaut, hat ein kleineres Belohnungssystem

2. Juni 2014

Studie zeigt Zusammenhang zwischen Konsum und Gehirnstruktur [mehr]

Evolutionsbiologie . Sozialwissenschaften . Verhaltensbiologie

teaser_image_horizontal

Erpresser sind nur kurz erfolgreich

29. Mai 2014

Ein spieltheoretisches Experiment zeigt, dass sich Menschen nur begrenzt ausbeuten lassen [mehr]

Quantenphysik . Teilchenphysik

teaser_image_horizontal

Am Kern des Antimaterie-Rätsels

28. Mai 2014

Eine extrem genaue Messung des magnetischen Moments eines Protons könnte bei der Erklärung des Materieüberschusses im Universum helfen [mehr]

Materialwissenschaften . Strukturbiologie

teaser_image_horizontal

Guter Biss, ein Spinnenleben lang

27. Mai 2014

Die Giftklaue von C. salei ist so gebaut, dass sie den Chitinpanzer von Beuteinsekten schadlos durchstoßen kann [mehr]

 
loading content