Auszeichnungen

idw-Preis für Wissenschaftskommunikation

Die Meldung "Kindliches Trauma hinterlässt bei manchen Opfern Spuren im Erbgut" wurde 2012 als  zweitbeste Pressemitteilung des Jahres ausgezeichnet. "Der Neandertaler in uns" erhielt 2010 den idw-Preis für die beste Wissenschaftsnachricht. [mehr]

Pressekontakt

Wissenschafts- und Unternehmenskommunikation

Hier finden Sie die Ansprechpartner der zentralen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. [mehr]

MaxPlanckApp

Sie können die Max-Planck-Forschungsmeldungen auch via App beziehen: Über den iTunes Store oder direkt von hier als Android-Version.

MaxPlanckApp

Sie können die Max-Planck-Forschungsmeldungen auch via App beziehen: Über den iTunes Store oder direkt von hier als Android-Version. [mehr]

MaxPlanckForschung

Konflikte sind allgegenwärtig, im persönlichen Umfeld ebenso wie in der Gesellschaft, auf nationaler Ebene ebenso wie im internationalen Kontext.

Konflikte

Konflikte sind allgegenwärtig, im persönlichen Umfeld ebenso wie in der Gesellschaft, auf nationaler Ebene ebenso wie im internationalen Kontext. [mehr]

Liste wird gefiltert nach:

Kulturwissenschaften . Sozialwissenschaften

teaser_image_horizontal

Prozessplanung: Ist größer besser?

17. Oktober 2014

Die chinesische Geschichte führt uns vor Augen, wie Großprojekte von vielen kleinen Entscheidungen abhängen. Sie wirft neues Licht auf die zentrale Rolle von Planung für Wissenswelten – und welche dramatischen Auswirkungen solche Aktivitäten haben können. [mehr]

Sozialwissenschaften

Drei Stunden Leben pro Euro

15. Oktober 2014

Effekt des Mauerfalls: Mehr an Rente und KV-Leistung verhilft Ostdeutschen zu längerem Leben [mehr]

Kulturwissenschaften . Sozialwissenschaften

teaser_image_horizontal

Deutschland auf Dauer geteilt

24. Juli 2014

Geburten ohne Trauschein sind in Ostdeutschland die Norm – ganz anders als im Westen. [mehr]

Evolutionsbiologie . Sozialwissenschaften . Verhaltensbiologie

teaser_image_horizontal

Erpresser sind nur kurz erfolgreich

29. Mai 2014

Ein spieltheoretisches Experiment zeigt, dass sich Menschen nur begrenzt ausbeuten lassen [mehr]

Rechtswissenschaften . Sozialwissenschaften

Jugendliche haben großes Vertrauen in die Polizei

12. Mai 2014

Studie ergibt kaum Hinweise auf ethnische Diskriminierungen [mehr]

Sozialwissenschaften

teaser_image_horizontal

Erregerbelastung reduziert Sterblichkeit von Kindern

16. April 2014

Kinder, die während einer schweren Krankheitswelle gezeugt wurden, sind später widerstandsfähiger auch gegen andere Erreger. Das belegten Forscher des Max-Planck-Instituts für demografische Forschung. [mehr]

Kulturwissenschaften . Sozialwissenschaften

teaser_image_horizontal

Die Uralten aus dem Norden

2. April 2014

Wer im Nordwesten Deutschlands oder in Berlin geboren wurde, hatte die höchsten Chancen, 105 Jahre oder älter zu werden. Forscher des Max-Planck-Instituts für demografische Forschung belegen, wo es Regionen extremer Langlebigkeit gibt. Viele starben nur unweit ihres Geburtstortes. [mehr]

Sozialwissenschaften

Intuition: Typisch weiblich, typisch männlich?

26. Februar 2014

Die Intuition gilt traditionell als weiblich, Vernunft ist männlich. Doch existieren diese Stereotype nach wie vor? Glauben die Deutschen immer noch, dass Frauen bessere Intuition in Bezug auf Menschen haben als Männer? Diesen Fragen gingen Wissenschaftler um Gerd Gigerenzer am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung nach. [mehr]

 
loading content